Schweigeminute für totgefahrenen Polizisten in Sineu

Eine betrunkene Urlauberin hatte vergangene Woche mit ihrem Pkw den Radfahrer erfasst

18.09.2016 | 17:00
Schweigeminute für totgefahrenen Polizisten in Sineu

Rund 500 Personen haben sich am Sonntag (18.9.) auf dem Gelände der Radsportanlage sa Voltadora in Sineu im Inselinnern von Mallorca versammelt, um von Biel Llull Abschied zu nehmen. Der Radfahrer und Ortspolizist war am Mittwochabend von einer betrunkenen Urlauberin totgefahren worden.

Bei der Kundgebung, zu der die balearische Radsportvereinigung aufgerufen hatte, forderte deren Vorsitzender Xavier Bonnín von der Landesregierung stärkere Sicherheitsvorkehrungen für Radfahrer im Straßenverkehr und bat die Autofahrer um mehr Rücksichtnahme.

Es ist bereits der dritte Akt zum Gedenken an das 44-jährige Unfallopfer. Am Freitag hatten Kollegen in der Polizeiwache von Sant Ferran in Palma eine Schweigeminute eingelegt. Am Samstag war an der Unfallstelle an der Landstraße nach Sineu ein Gedenkstein aufgestellt worden.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

In den kommenden Tagen wird hier mehr zu sehen sein.
Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |