Fischer halbieren Fangquote für Goldmakrele

Mit der Maßnahme korrigieren sie den vorangegangenen Preissturz für den als "llampuga" bekannten Fisch

22.09.2016 | 13:46
Fischer der Goldmakrele bei der Arbeit.
Fischer der Goldmakrele bei der Arbeit.

Angesichts der stark gefallenen Preise für die Goldmakrele (llampuga) auf Mallorca haben die Fischer entschieden, die Fangquoten vorübergehend auf die Hälfte zu reduzieren. Statt bislang 200 Kilogramm pro Fischkutter beschränken die "pescadores" ihren Fang auf 100 Kilogramm.

Der Preissturz war durch die geringere Größe der einzelnen Exemplare eingeleitet worden. Teilweise hatten Großhändler die Ware wegen der geringen Größe der Makrelen sogar reklamiert und zurückgegeben. Der Preis sank in Folge auf bis zu einem Euro pro Kilo Fisch.

Die Vermarktungsorganisation von Frischfisch, OPE Mallorca Mar, reduzierte die Fangquote und erreichte auf diese Weise, dass sich der Preis wieder um die fünf Euro pro Kilo einpendelte. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Düstere Aussichten bei Air Berlin.
Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Was bislang noch Gerüchte sind, kann diese Woche konkret werden. Die angeschlagene Fluglinie wird...

Die Rächer der verletzten Erde

Die Rächer der verletzten Erde

Indem sie Umweltsünder an den Pranger stellen, bringen die Aktivisten von Terraferida Mallorcas...

Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Die beiden Deutschen sollen in Calvià ein Labor für Illegale Produkte für Bodybuilder geführt haben

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Der Angeklagte muss zudem 125.000 Euro Schmerzensgeld an die Angehörigen des Opfers zahlen

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen vorläufig fest

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

So wird das Wetter auf Mallorca

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |