Zwei Todesopfer bei Unfall auf Inca-Autobahn

Ein Pkw kam von der Fahrbahn, stürzte die Böschung herab und wurde erst Stunden später entdeckt

23.09.2016 | 09:39

Die beiden Insassen eines Pkw sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (22.9.) auf der Inca-Autobahn auf Mallorca ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich um einen 36-jährigen Mann und eine 48-jährige Frau.

Ermittlungen der Polizei zufolge ereignete sich der Unfall vermutlich in den frühen Morgenstunden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der VW-Golf in Fahrtrichtung Palma in Höhe des Einkaufszentrums Alcampo von der Fahrbahn ab und fiel die Böschung hinab. Das Auto überschlug sich dabei mehrere Male und blieb im Gebüsch verdeckt im Graben liegen.

Der Unfallwagen wurde erst Stunden später durch Zufall entdeckt. Die beiden Insassen waren zu dem Zeitpunkt bereits tot. Die Feuerwehr musste die Leichen aus dem stark demolierten Autowrack befreien. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Des einen Freud, des anderen Leid: Während Hoteliers bemängeln, dass es am Traumstrand von...

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

Der junge Mann war nachts von der Cala Egos in Richtung Ortsmitte unterwegs

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Der Komplex soll am Sportplatz der ehemaligen Kaserne entstehen und knapp 4,4 Millionen Euro kosten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |