Deutsche Taucher fischen Müll aus Palmas Hafenbecken

25 Einkaufswagen sowie mehrere Fahrräder und Straßenschilder kamen zum Vorschein

08.10.2016 | 18:11
Fotogalerie: Einkaufswagen, Fahr- und Motorräder lagen im Wasser

Eine Gruppe deutscher Taucher auf Mallorca hat sich am Sonntag (2.10.) daran gemacht, das Hafenbecken in Palma aufzuräumen. Dabei kamen erstaunliche Dinge zum Vorschein. Unter dem Applaus der Zuschauer am Beckenrand zogen die freiwilligen Helfer unter anderem 25 Einkaufswagen, mehrere Fahrräder sowie Motorräder und Straßenschilder aus dem Wasser.

Was im Wasser nach hässlichem Müll aussah, bekam an Land eine ganz neue Ästhetik. Die Jahre im Mehrwasser hatten den Gegenständen einen ganz eigenen Anstrich gegeben. Die ungewöhnlichsten und auf ihre Weise "schönsten" Objekte wurden am Nachmittag ausgestellt. Hinter dem Projekt steht eine im Netz anonyme Gruppe, die sich als "Palma Art Lovers" bezeichnet. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |