Mit FKK und Chillout: Allsun eröffnet 2017 vier neue Hotels auf Mallorca

Über den Winter werden zwei Häuser an der Playa de Palma hergerichtet, eines in Cala Millor und eines in Cala Ratjada

15.10.2016 | 15:50
Die neuen Amarac Suites.

Die Allsun Hotelkette setzt ihren Expansionskurs auf Mallorca fort. Im Sommer 2017 eröffnet die Kette des Ferienveranstalters Alltours vier neue Häuser, die über den Winter modernisiert und dem Standard der Kette angepasst werden. Das teilte die Firma mit Sitz in Düsseldorf am Donnerstag (6.10.) mit.

Zwei neue Hotels der Kategorie Vier Sterne Plus öffnen für allsun an der Playa de Palma: das Riviera Playa und das Cristóbal Colón. In Cala Millor öffnet das Amàrac Suites (Vier Sterne Plus) und in Cala Ratjada das Lux de Mar (ebenfalls Vier Sterne Plus).

Das Riviera Playa werde über den Winter "komplett saniert, modernisiert und erweitert". Ab Sommer 2017 öffne es als "modernes Lifestyle-Boutique-Hotel für Gäste mit besonderen Ansprüchen". Das luxuriöse Hotel verfüge über 98 Zimmer "in stylischem Design, überwiegend mit Meerblick".

Das Cristóbal Colón erhalte über den Winter einen Anbau mit zusätzlichen 40 Zimmern. Alle 203 Doppel- und Einzelzimmer bekommen eine "hochwertige Ausstattung und elegante Einrichtung", heißt es in der Erklärung. Auf dem Dach entstehe eine "Terrasse mit Chill-out-Bereich und abgetrennter FKK-Zone".

In Cala Millor eröffnet Allsun im Sommer 2017 mit dem Amàrac Suites ein weiteres Lifestyle-Boutique-Hotel. "Das designorientierte Haus bietet 20 luxuriöse, großzügige Suite-Appartements mit Wohnbereich und zwei separaten Schlafzimmern." Vierter Neuzugang ist das Lux de Mar.

Auch bereits bestehende Häuser werden über den Winter erweitert. So entstehen auf dem Dach des Hotels Borneo in Cala Millor "Luxus-Suiten, eine Wellnessoase mit Panoramasauna und separater FKK-Zone sowie eine Bar mit Chill-out-Bereich". /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |