Pläne für Bungee-Springen am Leuchtturm von Cap Blanc

Das Rathaus Llucmajor prüft verschiedene Projekte für die Nutzung das Terrain an der Südküste der Insel

18.10.2016 | 09:46

Unter dem Motto "Lighthouse Bungy Mallorca" prüft das Rathaus Llucmajor ein Projekt, die Steilküste am Leuchtturm von Cap Blanc im Süden von Mallorca für Bungee-Jumping zu nutzen. Die Gemeinde sucht seit Jahren Wege, das Terrain besser zu nutzen, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Freitag (7.10.) berichtet.

Das Bungee-Jumping ist heutzutage "eine weltweit akzeptierte Aktivität, die täglich von Tausenden von Hobby- und Profispringern praktiziert wird", heißt es in dem beim Rathaus eingegangenen Projektantrag. Schließlich seien auch schon von der Golden Gate Bridge oder vom Eiffelturm mit elastischen Bändern gesicherte Freiwillige gesprungen

Auch der Inselrat hat Interesse für die Nutzung des Leuchtturmes angemeldet. Schließlich wolle er das Netz an Wanderhütten auf Mallorca ausbauen und das Gebäude am Cap Blanc böte eine besonders schöne Aussicht.

Der balearische Vogelschutzbund Gob verwies darauf, dass es sich bei der Küste um ein Schutzgebiet handele. Aktivitäten wie Bungee-Jumping würden Vögel beim Brüten stören.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

José Mota Barea starb am Samstag.
Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Der 62-Jährige hatte eine Krankenschwester gegen einen gewalttätigen Patienten verteidigt und...

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Viele Schulen auf der Insel begehen ihre eigenen Faschingszüge. Die "Rua" in Palma zieht am...

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Obwohl die Abgabe auch von Einheimischen kassiert wird, wittert der Branchenverband FEHM...

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Die Staatsanwaltschaft hatte zumindest 200.000 Euro als Garantie gegen Fluchtgefahr gefordert....

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Psychologen testen die Effizienz eines neuen therapeutischen Computerspiels

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Private Betreiber des einst von Michael Douglas errichteten Zentrum hatten das Handtuch geschmissen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |