Zwölf Verletzte bei Busunfall in Palma

EMT-Stadtbus kracht in einem Kreisverkehr auf einen Pkw

09.10.2016 | 10:10

Bei einem Unfall mit einem EMT-Stadtbus sind in Palma de Mallorca zwölf Menschen leicht verletzt worden. Wie am Sonntag (9.10.) berichtet wurde, krachte der auf der MA-30-Straße fahrende Bus am Freitagabend gegen 20.30 Uhr in einem Kreisverkehr im Vorort Son Ferriol auf einen Pkw, der abrupt bremste. Zuvor hatte ein Passagier mit dem Busfahrer gesprochen und diesen abgelenkt.

Zehn Verletzte wurden in Krankenwagen zu Krankenhäusern gebracht, zwei bewegten sich auf eigene Faust dorthin. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Bei einer vorherigen Razzia sichergestellte Medikamente.
26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

Die Ermittler nahmen 14 Hausdurchsuchungen vor und entdeckten ein illegales Labor in Palma

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Das Feuer war in der Nacht auf Sonntag (18.6.) ausgebrochen

Zukunftsforscher: "Am dritten Urlaubstag besser nichts unternehmen"

Zukunftsforscher: "Am dritten Urlaubstag besser nichts unternehmen"

Reisepsychologie-Experte Horst Opaschowski erklärt im MZ-Interview, was den idealen Urlaub...

Landesregierung muss Bauträger in Andratx mit 19 Millionen Euro entschädigen

Landesregierung muss Bauträger in Andratx mit 19 Millionen Euro entschädigen

Hintergrund ist ein Gesetz von 2009, das mehrere Bauprojekte auf den Balearen stoppte

Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Ende Juni und Anfang Juli kann ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Die Inspekteure der Ortspolizei haben insgesamt 50 Betriebe unter die Lupe genommen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |