Frau stirbt nach Sturz an der Steilküste von Tolleric

Die Leiche wurde am Montag (10.10.) unter großen Schwierigkeiten mit dem Einsatz eines Hubschraubers geborgen

18.10.2016 | 12:11
Die Steilküste liegt auf dem Gemeindegebiet von Llucmajor.

Eine Frau ist am Montag (10.10.) bei einem Sturz an der Steilküste im Süden von Mallorca ums Leben gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache fiel die Frau gegen 15.15 Uhr von den Klippen bei Tolleric an der Küste der Gemeinde Llucmajor. Die Polizei untersucht den Hintergrund des Unfalls. Eine Fremdeinwirkung wird jedoch vorerst ausgeschlossen, hieß es.

Die Bergung der Leiche an der Steilküste erwies sich als äußerst schwierig. Ein Hubschrauber der spanischen Luftwaffe, die Feuerwehr und die Guardia Civil waren dabei im Einsatz. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Stoßstange an Stoßstange in Biniaraix.
Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

In dem Örtchen müssen sich Nichtresidenten auf Restriktionen beim Parken einstellen

Pkw stürzt bei Valldemossa Abhang hinunter

Pkw stürzt bei Valldemossa Abhang hinunter

Bei dem Unfall am Freitagmorgen (17.3.) wurden zwei junge Männer verletzt. Busunfall bei Montuïri

Terrororganisation Eta gibt den bewaffneten Kampf endgültig auf

Terrororganisation Eta gibt den bewaffneten Kampf endgültig auf

Beim letzten Mordanschlag der Bande starben 2009 zwei Polizisten der Guardia Civil auf Mallorca

Piraten-Fiesta in Sóller: mit Musketen aber ohne "Pulle voll Rum"

Strenge Alkoholkontrollen sollen die Firó-Fiesta im Mai mäßigen

Balearen-Regierung verändert Kriterien für die Einschulung auf Mallorca

Balearen-Regierung verändert Kriterien für die Einschulung auf Mallorca

Um Ghettobildung zu verhindern, sollen Kinder und Jugendliche dichter am Wohnort zur Schule gehen

Schwere Vorwürfe gegen Privatklinik auf Mallorca

Ein mutmaßlicher Arztfehler mit Todesfolge bei einer Fettabsaugung wirft das Licht auf eine...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |