Rettungseinsätze in den Bergen von Mallorca nehmen massiv zu

Notrufzentrale empfiehlt Verwendung von App "My112"

19.10.2016 | 15:38
Dieses Material wurde übergeben.

Die Notrufzentrale 112 hat seit Jahresbeginn 206 Rettungsaktionen in den Bergen von Mallorca koordiniert. Dabei wurden in 129 Fällen verletzte Wanderer gerettet sowie 77 Personen gesucht, die sich verirrt hatten oder vermisst worden waren, wie die balearische Landesregierung am Dienstag (11.10.) mitteilte.

Die Zahl hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. So wurden im Jahr 2010 insgesamt 116 Rettungseinsätze koordiniert. Zu Beginn dieses Jahres wurde eine Steigerung von 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahr festgestellt.

Um für die größere Zahl von Einsätzen gerüstet zu sein, hat die Landesregierung nun der Bergrettungseinheit der Guardia Civil (GREIM) Rettungsmaterial zur Verfügung gestellt. Die Übergabe fand am vergangenen Montag (10.10.) in Inca statt.

GREIM führte im vergangenen Jahr 116 Rettungseinsätze durch. Dabei wurden 168 Personen gerettet und 11 Tote geborgen. Beim Rettungsdienst 112 wird daran erinnert, dass Wanderer über die App "My112" ihre Koordinaten durchgeben können, um so einen Rettungseinsatz zu erleichtern. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

José Mota Barea starb am Samstag.
Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Der 62-Jährige hatte eine Krankenschwester gegen einen gewalttätigen Patienten verteidigt und...

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Viele Schulen auf der Insel begehen ihre eigenen Faschingszüge. Die "Rua" in Palma zieht am...

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Obwohl die Abgabe auch von Einheimischen kassiert wird, wittert der Branchenverband FEHM...

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Die Staatsanwaltschaft hatte zumindest 200.000 Euro als Garantie gegen Fluchtgefahr gefordert....

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Psychologen testen die Effizienz eines neuen therapeutischen Computerspiels

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Private Betreiber des einst von Michael Douglas errichteten Zentrum hatten das Handtuch geschmissen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |