Einjährige Haftstrafe nach Demo für Abtreibung

Mit ihrem Protest in einer katholischen Kirche verstießen die Aktivisten gegen die Religionsfreiheit

20.10.2016 | 16:34
Feministinnen und Feministen auf der Anklagebank.

Wegen einer Protestaktion für das Recht auf Abtreibung in einer Kirche auf Mallorca hat das Landgericht Palma am Donnerstag (13.10.) drei Frauen und zwei Männer zu einer jeweils einjährigen Haftstrafe verurteilt. Eine Gruppe aus sechs Aktivisten hatte 2014 die Feier eines Gottesdienstes in der Kirche Sant Miquel in Palma unterbrochen, um für das Recht auf Abtreibung zu protestieren. Fünf von ihnen verstießen damit gegen das Recht auf Religionsfreiheit, urteilten die Richter nun in erster Instanz. Eine der Angeklagten wurde freigesprochen. Sie bestritt, an dem Protest teilgenommen zu haben.

Die Staatsanwaltschaft hatte 18 Monate Haft gefordert. Das Bistum Mallorca forderte zunächst in einer Zivilklage vier Jahre Haft, reduzierte die Forderung jedoch später - nach dem Wechsel des Bischofs - auf das Strafmaß der Staatsanwaltschaft. Haftstrafen unter zwei Jahren werden bei Ersttätern meistens zur Bewährung ausgesetzt.

Die Angeklagten behaupteten vor Gericht, dass sie gar nicht gewusst hatten, dass in der Kirche gerade eine Messe abgehalten wurde. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Britischer Radfahrer nach Sturz auf Formentor-Landstraße schwer verletzt

Britischer Radfahrer nach Sturz auf Formentor-Landstraße schwer verletzt

Der Unfall ereignete sich am Dienstagvormittag (22.8.)

Terror in Katalonien: Drei Verdächtige in U-Haft, ein vierter wird freigelassen

Terror in Katalonien: Drei Verdächtige in U-Haft, ein vierter wird freigelassen

Der Ermittlungsrichter sieht keinen hinreichenden Tatverdacht für den Bruder eines erschossenen...

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Am Montag (21.8.) wurden Blumenkübel in der Fußgängerzone des Carrer Oms installiert - weitere...

Ermittlungen nach Leichenfund in Waldstück bei Son Vida

Ermittlungen nach Leichenfund in Waldstück bei Son Vida

Anwohner hatten am Donnerstagmorgen (17.8.) ein Feuer gemeldet

Senses-Hotels: Mini-Hotelkette auf Mallorca mit neuem Anstrich

Senses-Hotels: Mini-Hotelkette auf Mallorca mit neuem Anstrich

Wie ein 70-jähriger Architekt 2015 zu vier Häusern kam und wie er sie nun unter der Marke Senses...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |