Ikea verdoppelt die Verkaufsfläche auf Mallorca

Am Mittwoch (19.10.) eröffnet der Einrichtungskonzern die neuen Geschäftsräume

14.10.2016 | 09:36
Fotogalerie: Die neuen Verkaufsräume

Nach monatelangem Bau soll es am Mittwoch (19.10.) so weit sein: Das schwedische Einrichtungshaus Ikea eröffnet neben seiner bisherigen Filiale im Gewerbegebiet Llevant einen Erweiterungsanbau. Die Verkaufsfläche auf Mallorca wird sich mit den 6.400 Quadratmetern fast verdoppeln.

Mit der Eröffnung am Mittwoch endet nur die erste Bauphase für den Möbelgiganten. Denn das bisherige Verkaufsgebäude (3.900 Quadratmeter) wird von nun an für den Publikumsverkehr geschlossen und soll sich nach weiteren Umbauten in ein großes Lager verwandeln.

Für den Kunden verändert sich vorerst nicht so viel. Die neuen Verkaufsräume sind großzügiger aufgeteilt. Das Warenangebot wird sich aber vorläufig nicht verändern. Nach wie vor wird es Produkte geben, die nur auf dem Festland, und nicht auf der Insel im Katalog stehen.

Ikea eröffnete seine Filiale auf Mallorca erstmals vor 24 Jahren, am 14. Oktober 1992. Wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" erinnert, kostete ein 20-teiliges Geschirrset 4.590 Peseten (27.60 Euro), eine Keramik-Teekanne 995 Peseten (6 Euro).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Touristen in Palma.
Palma will keine Ferienvermietung von Apartments dulden

Palma will keine Ferienvermietung von Apartments dulden

Stadtverwaltung will gegen Wohnungsnot angehen und bei Strafen eng mit Tourismusministerium...

Feuerwehr löscht Waldbrand bei Pollença

Feuerwehr löscht Waldbrand bei Pollença

Das Feuer war am Donnerstagnachmittag (23.3.) ausgebrochen und zerstörte drei Hektar

Palmas Cafés fürchten um Außenbewirtung

Palmas Cafés fürchten um Außenbewirtung

Gastronomen wettern gegen geplante Verordnung der Stadt. Rund ein Drittel der Lokale wären betroffen

Palma, Madrid und London kämpfen gegen "Durchfall-Masche" auf Mallorca

Palma, Madrid und London kämpfen gegen "Durchfall-Masche" auf Mallorca

Immer mehr britische Urlauber hatten sich durch Versicherungsbetrug die Hotelkosten...

Einjähriges Baby bei Verkehrsunfall in El Toro schwer verletzt

Zu dem Unglück kam es am Dienstagnachmittag (28.3.)

Fall Cursach: Tito´s-Chef bestreitet Partys für Polizisten

Fall Cursach: Tito´s-Chef bestreitet Partys für Polizisten

Der Hauptverdächtige Bartolomé Cursach bleibt weiter in Untersuchungshaft

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |