Kongresspalast und Hotel "Meliá Palma Bay" müssen bis März 2017 öffnen

Der Tourismuskonzern Meliá hatte am Freitag (14.10.) den Zuschlag für den Betrieb des Komplexes erhalten

21.10.2016 | 13:15
Gute Aussichten auf der Dachterrasse.

Der Hotelkonzern Meliá, der am Freitag (14.10.) den Zuschlag für den Betrieb von Palmas Kongresspalast und das angeschlossene Hotel erhalten hat, muss bis spätestens März kommenden Jahres den Komplex in Betrieb nehmen. Das sehen die Bedingungen der öffentlichen Ausschreibung vor. Der Konzern stelte in Aussicht, dass die Eröffnung im Falle eines großen Events auch schon früher möglich sein könnte. Das Hotel soll unter dem Namen "Meliá Palma Bay" vermarktet werden.

Die Entscheidung, wer Palmas Kongresspalast betreiben wird, war am Freitagmorgen auf Mallorca nach Öffnung der Umschläge mit den Bewerbungen gefallen: Meliá hatte dem Konsortium mit einer Jahrespacht von 2,151.001 Euro und einer Gewinnbeteiligung von 5,59 Prozent das beste Angebot unterbreitet. Das Mindestgebot für die 15-jährige Vergabe lag bei einer Pacht von 1.558.000 Euro jährlich sowie einer Gewinnbeteiligung von fünf Prozent.

Nachdem der Hotelkonzern Hotusa wegen Formfehlern von der Bewerbung ausgeschlossen worden war, verblieben nur noch die Konzerne Meliá und Barceló im Rennen. Es handelte sich bereits um die sechste Ausschreibung. Die fünf vorherigen waren in den vergangenen Jahren alle aus unterschiedlichen Gründen gescheitert.

Nach sieben Jahren Bauzeit - und mit vier Jahren Verspätung - waren der Kongresspalast und das angeschlossene Hotel im Februar offiziell fertiggestellt worden. Der Bau hat rund 110 Millionen Euro gekostet. Noch unklar ist, welche Summe Acciona wegen der Verzögerungen der Bauarbeiten erhalten soll. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mehrere Tramuntana-Straßen sind am Dienstag gesperrt.
Schneefall und Glatteis: Alle Straßen sind wieder geöffnet

Schneefall und Glatteis: Alle Straßen sind wieder geöffnet

Viele Zufahrtsstraßen zum Tramuntana-Gebirge waren auch in der Nacht auf Mittwoch unpassierbar

Unternehmer wegen Ausbeutung von Mitarbeitern und Tierquälerei gefasst

Unternehmer wegen Ausbeutung von Mitarbeitern und Tierquälerei gefasst

Der Leiter eines Reitclubs soll Pferdekadaver auf seiner Finca vergraben und Katzen erschossen haben

20 Zentimeter Schnee: Mallorca erwacht aus dem weißen Traum

Minusgrade und eine weiße Decke. So winterlich war es auf der Insel schon lange nicht mehr....

Schneespuren: Ausflug in die winterlichen Berge bei Puigpunyent

Schneespuren: Ausflug in die winterlichen Berge bei Puigpunyent

MZ-Fotograf Sebastián Terrassa folgt dem weißen Zauber, der am Dienstag Mallorca bedeckte

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Am Dienstag hat es auf der Insel kräftig geschneit. In den Bergdörfern fielen zehn Zentimeter....

Roter Blitz und Straßenbahn von Sóller fahren Passagierrekord ein

Roter Blitz und Straßenbahn von Sóller fahren Passagierrekord ein

Die historische Bummelbahn nimmt Anfang Februar wieder Fahrt auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |