Betrunkener überfährt Schweizer an der Playa de Palma

Der 17-Jährige lag mitten in der Nacht aus unbekannten Gründen auf der Fahrbahn. Ein Autofahrer übersah ihn und fuhr ihn tot

23.10.2016 | 20:16
Ein 17-jähriger Schweizer wurde an der Playa de Palma von einem Auto überrollt.

Ein 17-jähriger Schweizer Urlauber ist am frühen Sonntagmorgen (16.10.) auf Mallorca von einem Auto überfahren worden und starb am Unfallort. Aus bislang ungeklärten Gründen lag der Schweizer gegen 4.55 Uhr morgens mitten auf der Fahrbahn des Carrer Maria Antònia Salvà an der Playa de Palma. Ein aus der Garage fahrender Autofahrer übersah den auf der Straße liegenden jungen Mann und überrollte ihn mit seinem Wagen.

Obwohl der etwa 30-jährige Fahrer sofort das Auto stoppte und Rettungskräfte und Polizei alarmierte, kam die Hilfe für den 17-Jährigen zu spät. Die Wiederbelebungsversuche verliefen erfolglos. Da der Fahrer zuviel getrunken hatte, nahm in die Polizei wegen mutmaßlicher fahrlässiger Tötung fest.

Mit diesem neuen tragischen Fall haben in diesem Jahr bereits 54 Menschen ihr Leben bei Autounfällen auf den Balearen verloren. Nur wenige Minuten vor dem tödlichen Unfall an der Playa de Palma war ein Radfahrer bei einem Autounfall in Palma schwer verletzt worden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

In den kommenden Tagen wird hier mehr zu sehen sein.
Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |