Pausenhof-Skandal auf Mallorca: "Es war kein Mobbing"

Schulbehörde legt Bericht über angebliche Attacke auf Achtjährige in Palma vor

21.10.2016 | 17:19
Polizeipräsenz vor der Schule.

Nach dem Skandal um einen mutmaßlichen Fall von Schulmobbing auf Mallorca, der spanienweit für Schlagzeilen sorgte, hat die Schulbehörde einen Bericht über den Zwischenfall vorgelegt. Darin wird festgestellt, dass die Attacke auf das Mädchen keine gezielte Aktion der Mitschüler gewesen sei, sondern sich beim Streit um einen Ball ergeben habe. Ein Fall von Mobbing sei auszuschließen - das Opfer sei von Mitschülern geschätzt und erbringe gute Leistungen im Unterricht.

Laut dem Bericht war es zu dem Zwischenfall beim Fußballspielen gekommen. Die Mannschaft des Mädchens gewann das Spiel, und als die Achtjährige den Ball abgeben wollte, seien Spieler der gegnerischen Mannschaft hinter ihr hergelaufen. Das Mädchen sei gestürzt, und es kam zu einem Gerangel. Die Lehrer stellten laut dem Bericht keine Verletzungen fest, das Mädchen nahm ganz normal wieder am Unterricht teil. Zwei Schüler wurden in Folge für mehrere Tage vom Unterricht ausgeschlossen.

Der Fall hatte spanienweit zu einer Debatte über Schulmobbing geführt. Die Familie hatte berichtet, dass das Mädchen gezielt gemobbt und angegriffen worden sei und der Schulleitung vorgeworfen, den Fall zu vertuschen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Die Wellen hätten in den vergangenen Jahren große Teile der Küste weggespült. Es bestehe Gefahr...

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |