Prinzessin Birgitta weiht neue Ikea-Räume ein

Rund 200 Fans des schwedischen Einrichtungshauses standen Schlange, um dem Event beizuwohnen

25.10.2016 | 18:25
Fotogalerie: Prinzessin Birgitta adelt Ikea-Anbau
Video: Ikea auf Mallorca jetzt doppelt so groß

Das schwedische Einrichtungshaus Ikea hat am Mittwoch (19.10.) die neuen Verkaufsräume auf Mallorca eingeweiht. Um 10 Uhr öffneten sich die Türen des nach monatelangem Bau fertiggestellten Erweiterungsanbaus in Palmas Gewerbegebiet Llevant. Rund 200 Ikea-Fans standen schon eine halbe Stunde vor der Eröffnung Schlange, um die neuen Räume in Augenschein zu nehmen und dabei zu sein, wie die schwedische Prinzessin Birgitta das Band zerschnitt. Auch der balearische Arbeitsminister Iago Negueruela und der Ikea-Chef für die spanischen Inseln, Toni Tavira, ließen sich die Einweihung nicht entgehen.

Auf insgesamt 6.400 Quadratmetern hat das Möbelhaus fast den doppelten Platz zur Verfügung, um die Produkte auszustellen. Das Angebot wird dabei jedoch nicht erweitert. Nach wie vor wird es Artikel geben, die auf dem Festland erhältlich sind, auf Mallorca aber nicht. Mit der Eröffnung am Mittwoch endet nur die erste Bauphase für den Möbelgiganten. Denn das bisherige Verkaufsgebäude (3.900 Quadratmeter) wird von nun an für den Publikumsverkehr geschlossen und soll sich nach weiteren Umbauten in ein großes Lager verwandeln.

Im Gegensatz zur Einweihung des großen Einkaufszentrums FAN Mallorca Shopping im September verursachte das Event bei Ikea kein Verkehrschaos.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca-Hotelier wegen Ausbeutung von Mitarbeitern festgenommen

Auch vier mutmaßliche Strohleute wurden gefasst

Polizei rettet Deutschen an der Playa de Palma

Der Mann konnte nicht mehr aus eigener Kraft ans Ufer zurückkehren - deutsche Ausflügler bei...

Simone Peter: "Wir Grünen können Macht teilen"

Simone Peter: "Wir Grünen können Macht teilen"

Die Bundesvorsitzende über Solarparks auf Mallorca, Anfeindungen in der Flüchtlingsdebatte und die...

Fettleibige Frau stirbt nach zwölfstündiger Rettungsaktion mit Kran

Fettleibige Frau stirbt nach zwölfstündiger Rettungsaktion mit Kran

Zu dem tragischen Tod kam es am Freitagmorgen (28.4.) in Inca

Übung: Großeinsatz gegen Waldbrand in Luxussiedlung Son Vida

Feuerwehr, Soldaten und Polizei kämpften sich am Donnerstag (27.4.) durch die Rauchschwaden - und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |