Bürgermeister von Lloseta kündigt Rücktritt an

Tolo Moyà reagiert damit auf die Krise des Regierungsbündnisses

26.10.2016 | 16:38
Tolo Moyà.

Der Bürgermeister von Lloseta im Inselinnern von Mallorca, Tolo Moyà, hat nach einer Krise im dortigen Mitte-Links-Bündnis seinen Rücktritt angekündigt. Der Politiker der konservativen Regionalpartei El Pi reagiert damit auf den Rücktritt von vier Gemeinderäten der Sozialisten, die dem Bündnis angehörten, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag (20.10.) heißt. Außerdem traten zwei weitere Gemeinderäte von El Pi zurück.

In dem Bündnis hatte es schon länger gekriselt, die Koalitionsvereinbarung vom Frühjahr 2015 wurde zuletzt neu verhandelt. Während die Sozialisten sich nicht ausreichend repräsentiert fühlen in der Lokalregierung, wirft der Bürgermeister seinem Koalitionspartner veinen Drang zur politischen Selbstdarstellung vor. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Angriff auf Mutter: Mann wegen Mordversuchs in Molinar gefasst

Der Mann fügte der 69-Jährigen mit dem Messer lebensgefährliche Verletzungen zu

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Die ehemaligen Hotels Corfu und Skorpios werden zusammengelegt und öffnen unter dem Namen Hotel...

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Jeden Samstagnachmittag ist in Santa Catalinas Straßen der Bär los. Die Behörden sollen für...

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Nach einem Raubüberfall im Dezember 2013 starb der Mallorca-Resident an seinen Verletzungen. Die...

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Landesregierung verspricht Investition von 1,5 Millionen Euro. Sturmschäden werden wohl erst im...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |