Umweltkommission erteilt Golfplatz-Projekt bei Son Sardina Absage

Die Pläne für 18-Loch-Platz und Luxushotel waren schon 2008 eingereicht worden

27.10.2016 | 16:48

Die Umweltkommission der balearischen Landesregierung hat sich in einem Bericht gegen ein Golfplatzprojekt auf Mallorca ausgesprochen, das bereits sehr mehreren Jahren anhängig ist. Der Bau des Platzes sowie eines angeschlossenen Luxushotels in Son Sardina im Stadtbezirk Palma würde die Landschaft verschandeln, heißt es in dem am Freitag (21.10.) bekannt gewordenen Bericht, der Entscheidungsgrundlage für den zuständigen Inselrat ist.

Das bereits im Jahr 2008 eingereichte Projekt sieht nördlich von Palma einen Golfplatz mit 18 Löchern, eine Golfschule sowie ein Fünf-Sterne-Hotel mit 450 Gästebetten vor. Das 82 Hektar große Gelände befindet sich in der Nähe der Ortsteile sa Garriga, son Espanyol und Palmanyola. 

In dem Bericht wird argumentiert, dass es auch jetzt schon genügend Golfplätze auf Mallorca gebe, gerade im Einzugsbereich von Palma. Verwiesen wird zudem auf das bestehende Netz historischer Wasserleitungen in dem Gebiet.

Auf Mallorca gibt es derzeit 24 Golfplätze. Neue Projekte sind schon seit mehreren Jahren nicht mehr zustanden gekommen, die zuletzt präsentierten Projekte waren an bürokratischen, finanziellen und rechtlichen Hindernissen gescheitert. Fast die Hälfte aller Fairways auf der Insel befinden sich in deutscher Hand.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Der Flughafen von Mallorca.
Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Ende Juni und Anfang Juli kann ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Die Inspekteure der Ortspolizei haben insgesamt 50 Betriebe unter die Lupe genommen

Schwerverletzer Sechsjähriger von Mallorca nach Freiburg verlegt

Schwerverletzer Sechsjähriger von Mallorca nach Freiburg verlegt

Der deutsche Junge war Anfang Juni von einer Straßenlaterne in Palma am Kopf getroffen worden

Noch ein Nackedei am Flughafen Mallorca

Noch ein Nackedei am Flughafen Mallorca

Nur im Stringtanga zeigte sich ein Reisender am Freitagmorgen (23.6.)

Majestätsbeleidigung: Polizei nimmt Separatisten auf Mallorca fest

Majestätsbeleidigung: Polizei nimmt Separatisten auf Mallorca fest

Zwei junge Männer hatten bei einer Demo im Dezember Fotos des Königs verbrannt

Mit Wassertanks gegen Saufgelage an der Playa de Palma

Die Polizei verstärkt ihre Präsenz und fährt nachts schweres Geschütz auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |