Feuerwehr löscht Großbrand in Palmas Gewerbegebiet

Das Feuer schlug auf mehrere Hallen über. Verletzt wurde niemand

01.11.2016 | 09:42
Die Feuerwehr von Palma setzte eine Hebebühne ein.

Ein heftiges Feuer im Gewerbegebiet Son Castelló hat in der Nacht auf Dienstag (25.10.) mindestens vier Werkhallen zerstört. Der Brand war am Montagabend gegen 22.30 Uhr anscheinend in einem Lager für Drogerie-Produkte im Carrer Gremi Sabaters ausgebrochen und schlug schnell auf anliegende Hallen über, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Im Innern der Hallen waren mehrere Explosionen zu hören. Mindestens sieben Feuerwehrwagen waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. In den frühen Morgenstunden hatten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Müllboote fischen im Juli knapp neun Tonnen Unrat vor Mallorca

Müllboote fischen im Juli knapp neun Tonnen Unrat vor Mallorca

Balearenweit wurden von den insgesamt 26 Booten 15,7 Tonnen aus dem Meer geholt

5,2 Prozent mehr Passagiere auf Palmas Flughafen im Juli

5,2 Prozent mehr Passagiere auf Palmas Flughafen im Juli

Registriert wurden insgesamt knapp 4,2 Millionen Fluggäste

Nach der Hitzewelle ist vor der Hitzewelle

Die Wetteraussichten für Mallorca für das Wochenende (12./13.8.) und danach

Sexuelle Belästigung im rosafarbenen Pulk in Sineu

Zwei Frauen zeigten bei der Polizei an, im Gedränge begrapscht worden zu sein

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |