Feuerwehr löscht Großbrand in Palmas Gewerbegebiet

Das Feuer schlug auf mehrere Hallen über. Verletzt wurde niemand

25.10.2016 | 10:28
Die Feuerwehr von Palma setzte eine Hebebühne ein.

Ein heftiges Feuer im Gewerbegebiet Son Castelló hat in der Nacht auf Dienstag (25.10.) mindestens vier Werkhallen zerstört. Der Brand war am Montagabend gegen 22.30 Uhr anscheinend in einem Lager für Drogerie-Produkte im Carrer Gremi Sabaters ausgebrochen und schlug schnell auf anliegende Hallen über, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Im Innern der Hallen waren mehrere Explosionen zu hören. Mindestens sieben Feuerwehrwagen waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. In den frühen Morgenstunden hatten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Schnee auf Normal-Null in Port de Pollença.
Schnee legt sich auf die Strände von Mallorca

Schnee legt sich auf die Strände von Mallorca

Seit Dienstagmorgen schneit es auf der Insel. Zunächst rieselte es nur in den Bergdörfern. Am...

Zwei Unfallopfer sterben bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße bei Artà

Zwei Unfallopfer sterben bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße bei Artà

Bei widrigen Wetterumständen prallten am Dienstagmorgen (17.1.) ein mit Mamor beladener Pick-up...

Schneefrei auf Mallorca: In den Bergdörfern fällt die Schule aus

Schneefrei auf Mallorca: In den Bergdörfern fällt die Schule aus

Für Dienstag (17.1.) erwarten die Behörden schlechtes Wetter und streichen vorsichtshalber den...

Tödlicher Arbeitsunfall mit Bagger bei Can Pastilla

Ein 33-Jähriger erlag am Montagabend (16.1.) seinen Verletzungen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |