Feuerwehr löscht Großbrand in Palmas Gewerbegebiet

Das Feuer schlug auf mehrere Hallen über. Verletzt wurde niemand

01.11.2016 | 09:42
Die Feuerwehr von Palma setzte eine Hebebühne ein.

Ein heftiges Feuer im Gewerbegebiet Son Castelló hat in der Nacht auf Dienstag (25.10.) mindestens vier Werkhallen zerstört. Der Brand war am Montagabend gegen 22.30 Uhr anscheinend in einem Lager für Drogerie-Produkte im Carrer Gremi Sabaters ausgebrochen und schlug schnell auf anliegende Hallen über, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Im Innern der Hallen waren mehrere Explosionen zu hören. Mindestens sieben Feuerwehrwagen waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. In den frühen Morgenstunden hatten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Angriff auf Mutter: Mann wegen Mordversuchs in Molinar gefasst

Der Mann fügte der 69-Jährigen mit dem Messer lebensgefährliche Verletzungen zu

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Die ehemaligen Hotels Corfu und Skorpios werden zusammengelegt und öffnen unter dem Namen Hotel...

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Jeden Samstagnachmittag ist in Santa Catalinas Straßen der Bär los. Die Behörden sollen für...

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Nach einem Raubüberfall im Dezember 2013 starb der Mallorca-Resident an seinen Verletzungen. Die...

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Landesregierung verspricht Investition von 1,5 Millionen Euro. Sturmschäden werden wohl erst im...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |