Motorradfahrer bei Santa Maria tödlich verunglückt

Zu dem Unglück kam es am Mittwoch (26.10.) auf der Landstraße zwischen Palmanyola und Santa Maria

27.10.2016 | 09:33
Der Motorradfahrer starb am Unfallort.

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch (26.10.) bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Palmanyola und Santa Maria im Inselinnern von Mallorca ums Leben gekommen.

Zu dem Unfall kam es gegen 18.15 Uhr kurz hinter dem Bahnübergang. Der Motorradfahrer kollidierte aus zunächst unbekannter Ursache mit einem weiteren Fahrzeug. Nach dem Frontalzusammenstoß starb der 55-Jährige noch am Unfallort. Von den drei Insassen des Pkw wurde eine Person leicht verletzt, die anderen beiden blieben körperlich unversehrt, standen aber unter Schock und wurden psychologisch betreut. /ff/tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Verwiesen wird auf Zwischenfälle mit betrunkenen Passagieren

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Der Brand brach am Sonntagnachmittag (18.6.) aus

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Stabübergabe in Alaró an Guillem Balboa am Samstag (17.6.): "Nur ich entscheide, wer ich bin"

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

Die Ermittler nahmen 14 Hausdurchsuchungen vor und entdeckten ein illegales Labor in Palma

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Das Feuer war in der Nacht auf Sonntag (18.6.) ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |