Motorradfahrer bei Santa Maria tödlich verunglückt

Zu dem Unglück kam es am Mittwoch (26.10.) auf der Landstraße zwischen Palmanyola und Santa Maria

27.10.2016 | 09:33
Der Motorradfahrer starb am Unfallort.

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch (26.10.) bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Palmanyola und Santa Maria im Inselinnern von Mallorca ums Leben gekommen.

Zu dem Unfall kam es gegen 18.15 Uhr kurz hinter dem Bahnübergang. Der Motorradfahrer kollidierte aus zunächst unbekannter Ursache mit einem weiteren Fahrzeug. Nach dem Frontalzusammenstoß starb der 55-Jährige noch am Unfallort. Von den drei Insassen des Pkw wurde eine Person leicht verletzt, die anderen beiden blieben körperlich unversehrt, standen aber unter Schock und wurden psychologisch betreut. /ff/tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Am Dienstag hat es auf der Insel kräftig geschneit. In den Bergdörfern fielen zehn Zentimeter....

Zwei Unfallopfer sterben bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße bei Artà

Zwei Unfallopfer sterben bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße bei Artà

Bei widrigen Wetterumständen prallten am Dienstagmorgen (17.1.) ein mit Mamor beladener Pick-up...

Schneefrei auf Mallorca: In den Bergdörfern fällt die Schule aus

Schneefrei auf Mallorca: In den Bergdörfern fällt die Schule aus

Für Dienstag (17.1.) erwarten die Behörden schlechtes Wetter und streichen vorsichtshalber den...

Tödlicher Arbeitsunfall mit Bagger bei Can Pastilla

Ein 33-Jähriger erlag am Montagabend (16.1.) seinen Verletzungen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |