Arbeitslosenquote auf den Balearen sinkt auf 10,6 Prozent

Das Statistikamt hat die Zahlern der Quartalsumfrage veröffentlicht

03.11.2016 | 19:46

Die Arbeitslosenquote auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln ist im dritten Quartal auf 10,6 Prozent gefallen. Das ist der niedrigste Wert in ganz Spanien, wo eine durchschnittliche Quote von 18,9 Prozent registriert wurde, wie aus der am Donnerstag (27.10.) veröffentlichten Quartalsumfrage (EPA) des spanischen Statistik-Instituts (INE) hervorgeht.

Die Zahl der Arbeitslosen auf den Balearen wird darin mit 67.900 angegeben, das sind 14.100 weniger als im Quartal zuvor. Die Zahl der Beschäftigten stieg auf 572.500.

Die EPA-Zahlen weisen im Gegensatz zur monatlichen Statistik des Arbeitsamts auch eine Arbeitslosenquote aus und dient dem europaweiten Vergleich. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |