Polizei verhaftet international gesuchten Mafioso in Portitxol

Bei der Operation waren italienische und spanische Spezialeinheiten beteiligt

03.11.2016 | 20:17
Die Nationalpolizei bei der Festnahme in Portixol.

Wegen Verdacht auf Geldwäsche durch den Handel mit deutschen Luxusautos und Bestechung hoher italienischer Finanzbeamte hat die spanische Polizei am Mittwoch (26.10.) auf Mallorca ein Mitglied des Mafia-Clans "Zazo-Mazzarella" gestellt und verhaftet. Die Festnahme erfolgte am Morgen in Palmas Küstenortsteil Portitxol. Bei der Operation waren Spezialeinheiten der spanischen Policía Nacional und Beamte der der italienischen Anti-Mafia-Einheit DIA beteiligt. Der international Gesuchte leistete keine Gegenwehr.

Die spanische Nationalpolizei hatte am Montag erfahren, dass sich der mutmaßliche Mafioso in Palma aufhielt. Mehrere Tage lang fahndete sie auf Hochtouren, um eine Flucht des 67-Jährigen zu verhindern und ihn auf der Insel zu stellen. Gegen den Mann hatte die italienische Justiz im Februar 2014 einen internationalen Haftbefehl ausgestellt. Am Donnerstag (27.10.) soll der mutmaßliche Mafioso nach Madrid überführt und dort einem Untersuchungsrichter vorgeführt werden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

So sehen die Laternenmasten zur Zeit aus.
Provisorische LED-Lampen an der Playa de Palma für mehr Licht

Provisorische LED-Lampen an der Playa de Palma für mehr Licht

150 Leuchten sollen Situation verbessern, bis man zusammen mit den Anwohnern eine ästhetische...

Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

In dem Örtchen müssen sich Nichtresidenten auf Restriktionen beim Parken einstellen

Hier werden 1,1 Tonnen Drogen auf Mallorca zerstört

Hier werden 1,1 Tonnen Drogen auf Mallorca zerstört

Die illegalen Substanzen waren von den Polizeibehörden in den vergangenen Jahren beschlagnahmt...

Palma gibt Straße neben neuem Kongresspalast für den Verkehr frei

Palma gibt Straße neben neuem Kongresspalast für den Verkehr frei

Der Komplex einschließlich Hotel wird wie geplant am 1. April eröffnet

Festnahmen auf Ibiza nach Mord an Schweizer

Festnahmen auf Ibiza nach Mord an Schweizer

Die Leiche des Opfers wurde am Dienstag (21.3.) im früheren Delfinarium von ses Salines gefunden

Jahresbericht 2016: Mallorcas Behörde für Baudisziplin reißt 26 Häuser ab

Jahresbericht 2016: Mallorcas Behörde für Baudisziplin reißt 26 Häuser ab

Im vergangenen Jahr wurden mehr Verfahren eingeleitet als in den vier Jahren zuvor

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |