Dog friendly: Llucmajor und Artà kommen auf den Hund

Die beiden Gemeinden visieren ein neues Zielpublikum an: Skandinavier, die mit ihren Haustieren auf die Insel kommen wollen

06.11.2016 | 09:22
Auch immer mehr Strände erlauben Hunde.

Die Gemeinden Llucmajor und Artà setzen auf ein neues Zielpublikum: Skandinavier, die im Winter zusammen mit ihren Haustieren Mallorca besuchen wollen. Zusammen mit dem Unternehmen Harmony Travels-G4D präsentieren sie sich unter dem Schlagwort "Dog Friendly Tourism" als besonders tierfreundliche Urlaubsdestinationen.

Lucía Escribano, Tourismusstadträtin in Llucmajor, präsentierte das Vorhaben am Donnerstag (27.10.). Die Gemeinden hätten mit den Fluggesellschaften verhandelt, die Zahl der für den Transport zugelassenen Hunde zu erhöhen und eine Liste von Unterkünften erstellt, die explizit Haustiere erlauben. Dazu gehören das Landhotel Son Guardiola, Agroturismo Puig de Ros d'Alt, Hotel Sun Club El Dorado, Hotel Torre Azul & Spa, Hotel Hilton sa Torre und Hotel Manaus.

Zunächst setze man auf Skandinavien als Zielgruppe und habe entsprechende Tourismusmessen in Schweden und Norwegen besucht, erklärte Escribano: "Es ist eine Gruppe mit großem Potenzial, eine Nische. Es handelt sich um ein Zielpublikum, das nicht bedient wird, aber es handelt sich um ein große Segment. Im Moment verhandeln wir mit Skandinaviern, aber das Konzept könnte man auf ganz Nordeuropa ausweiten, wo man sich im Winter nach einer Pause von dem schlechten Wetter sehnt." /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Nach der Gasexplosion brannte ein Feuer aus.
Schwerverletzter nach Gasexplosion in Esporles

Schwerverletzter nach Gasexplosion in Esporles

Unglücksursache war offenbar eine undichte Butangasflasche. Ein 72-Jähriger erlitt schwere...

Llucmajor plant Kunsthandwerker-Markt und Sportangebote in Arenal

Llucmajor plant Kunsthandwerker-Markt und Sportangebote in Arenal

Die Gemeinde will von der Küstenbehörde mehr Mitspracherechte für den östlichen Teil der Playa de...

Wieviel Beleuchtung braucht die Promenade von Colònia de Sant Jordi?

Wieviel Beleuchtung braucht die Promenade von Colònia de Sant Jordi?

Die Installation neuer Laternen stößt bei Anwohnern auf Kritik

Burnout bei der Feuerwehr

Burnout bei der Feuerwehr

Mit nacktem Oberkörper und rotem Qualm protestieren die Männer gegen Überlastung und Mittelkürzung

56-Jähriger stürzt und liegt über Nacht verletzt im Wald

56-Jähriger stürzt und liegt über Nacht verletzt im Wald

Der Mann war spät abends in unwegsamen Gelände am Stadtrand von Palma unterwegs und fiel einen...

Palma will keine Ferienvermietung von Apartments dulden

Palma will keine Ferienvermietung von Apartments dulden

Stadtverwaltung will gegen Wohnungsnot angehen und bei Strafen eng mit Tourismusministerium...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |