Dog friendly: Llucmajor und Artà kommen auf den Hund

Die beiden Gemeinden visieren ein neues Zielpublikum an: Skandinavier, die mit ihren Haustieren auf die Insel kommen wollen

06.11.2016 | 09:22
Auch immer mehr Strände erlauben Hunde.

Die Gemeinden Llucmajor und Artà setzen auf ein neues Zielpublikum: Skandinavier, die im Winter zusammen mit ihren Haustieren Mallorca besuchen wollen. Zusammen mit dem Unternehmen Harmony Travels-G4D präsentieren sie sich unter dem Schlagwort "Dog Friendly Tourism" als besonders tierfreundliche Urlaubsdestinationen.

Lucía Escribano, Tourismusstadträtin in Llucmajor, präsentierte das Vorhaben am Donnerstag (27.10.). Die Gemeinden hätten mit den Fluggesellschaften verhandelt, die Zahl der für den Transport zugelassenen Hunde zu erhöhen und eine Liste von Unterkünften erstellt, die explizit Haustiere erlauben. Dazu gehören das Landhotel Son Guardiola, Agroturismo Puig de Ros d'Alt, Hotel Sun Club El Dorado, Hotel Torre Azul & Spa, Hotel Hilton sa Torre und Hotel Manaus.

Zunächst setze man auf Skandinavien als Zielgruppe und habe entsprechende Tourismusmessen in Schweden und Norwegen besucht, erklärte Escribano: "Es ist eine Gruppe mit großem Potenzial, eine Nische. Es handelt sich um ein Zielpublikum, das nicht bedient wird, aber es handelt sich um ein große Segment. Im Moment verhandeln wir mit Skandinaviern, aber das Konzept könnte man auf ganz Nordeuropa ausweiten, wo man sich im Winter nach einer Pause von dem schlechten Wetter sehnt." /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Das Zentrum Costa Nord in Valldemossa.
Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Private Betreiber des einst von Michael Douglas errichteten Zentrum hatten das Handtuch geschmissen

Exhumierung von Bürgerkriegsopfern in Porreres wird fortgesetzt

Exhumierung von Bürgerkriegsopfern in Porreres wird fortgesetzt

Die Vereinigung zur Vergangenheitsbewältigung hat jetzt Strafanzeige wegen Verbrechen gegen die...

Wanderwege nach Puigpunyent werden geöffnet

Wanderwege nach Puigpunyent werden geöffnet

Das Rathaus Palma einigt sich mit Golfplatzbetreiber. Anwohner fürchteten die Erweiterung von Sont...

Palma schließt Partnerschaft mit ostchinesischer Metropole Nanjing

Die Bürgermeister der beiden Städte unterschrieben am Donnerstag (23.2.) den Freundschaftsvertrag

Feuerbakterium nähert sich Tramuntana: Rosmarin auf Uni-Campus befallen

Feuerbakterium nähert sich Tramuntana: Rosmarin auf Uni-Campus befallen

Auf Ibiza wurde erstmals auch die aggressive Unterart des Erregers, Xylella pauca, nachgewiesen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |