Tödlicher Mopedunfall in Son Servera

Ein 72-Jähriger erlag in der Nacht auf Sonntag (30.10.) seinen Verletzungen

31.10.2016 | 09:46
Der Unfall ereignete sich im Osten von Mallorca.

Ein 72-jähriger Mopedfahrer ist nach einem Verkehrsunfall, zu dem es am Samstag in Son Servera im Osten von Mallorca gekommen war, seinen Verletzungen erlegen. Der Mann verstarb in der Nacht auf Sonntag (30.10.) im Landeskrankenhaus Son Espases.

Zu dem Unfall kam es gegen 18.30 Uhr an einem Kreisverkehr. Der Mopedfahrer wurde dort von einem Pkw erfasst. Der 72-Jährige wurde in Folge der Kollision von seinem Moped geschleudert.

Nur wenige Stunden zuvor war es zu einem weiteren schweren Motorradunfall gekommen, das Opfer stieß auf der Landstraße zwischen s'Horta und Cala Ferrera mit einem Kleinbus zusammen. Der 35-Jährige wurde in Son Espases in die Intensivstation eingeliefert. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Dieses Foto der Vermissten kursiert in Twitter.
17-Jährige aus Inca vermisst

17-Jährige aus Inca vermisst

Am Samstag (3.12.) wurde sie zuletzt mit schwarzer Jacke und Militärhose gesehen

Vermisste 17-Jährige ist wieder aufgetaucht

Das Mädchen aus Inca war zuletzt am Samstag (3.12.) gesehen worden

Trockenheit auf Mallorca: Die Warnstufe Orange ist aufgehoben

Trockenheit auf Mallorca: Die Warnstufe Orange ist aufgehoben

Laut dem neuesten Bericht gilt aber weiterhin für die gesamte Insel die Vorwarnstufe

Entsetzen über Männergewalt

Entsetzen über Männergewalt

Eine Woche vor dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am Freitag (25.11.) wird eine...

Diebstahl von Luxusautos: Haftstrafen für Hehler

Diebstahl von Luxusautos: Haftstrafen für Hehler

Die beiden Hauptangeklagten erhielten Haftstrafen über 15 Monate

Angenehme 19 Grad zu Nikolaus auf Mallorca

Angenehme 19 Grad zu Nikolaus auf Mallorca

Die Aussichten für Dienstag (6.12.) und die weitere Woche

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |