Glimpfliche Waldbrandbilanz: 105 Feuer zerstören 213 Hektar

Die betroffene Waldfläche liegt deutlich unter dem Schnitt der vergangenen Jahre

15.11.2016 | 12:12
Waldbrand bei Puigpunyent im Juni 2016.

Der Wald auf Mallorca und den Nachbarinseln ist in diesem Jahr relativ glimpflich davongekommen. Das geht aus der am Donnerstag (3.11.) von der Balearenregierung veröffentlichten Waldbrandbilanz hervor. Bis zum 15. Oktober 2016 verbrannten in insgesamt 105 Waldbränden eine Fläche von 213 Hektar. Der Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre liegt mit 663 Hektar pro Jahr deutlich höher.

Mit 174 Hektar befinden sich 81 Prozent der verbrannten Fläche auf der Insel Mallorca, wo im Laufe des Jahres 62 Brände gemeldet wurden. Auf Menorca zerstörten die Feuer 37 Hektar, auf Ibiza 1,2 Hektar und auf Formentera 1,8 Hektar.

Die balearische Ministerpräsidentin Francina Armengol nutzte die Gelegenheit, sich bei den Einsatzkräften der Feuerwehr, der Naturbehörde Ibanat und allen anderen zu bedanken, die an den Löscharbeiten beteiligt waren. "In einem besonders trockenen Jahr haben sie eine hervorragende Arbeit geleistet", sagte Armengol. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Der Flughafen von Mallorca.
Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Ende Juni und Anfang Juli kann ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Die Inspekteure der Ortspolizei haben insgesamt 50 Betriebe unter die Lupe genommen

Schwerverletzer Sechsjähriger von Mallorca nach Freiburg verlegt

Schwerverletzer Sechsjähriger von Mallorca nach Freiburg verlegt

Der deutsche Junge war Anfang Juni von einer Straßenlaterne in Palma am Kopf getroffen worden

Noch ein Nackedei am Flughafen Mallorca

Noch ein Nackedei am Flughafen Mallorca

Nur im Stringtanga zeigte sich ein Reisender am Freitagmorgen (23.6.)

Majestätsbeleidigung: Polizei nimmt Separatisten auf Mallorca fest

Majestätsbeleidigung: Polizei nimmt Separatisten auf Mallorca fest

Zwei junge Männer hatten bei einer Demo im Dezember Fotos des Königs verbrannt

Mit Wassertanks gegen Saufgelage an der Playa de Palma

Die Polizei verstärkt ihre Präsenz und fährt nachts schweres Geschütz auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |