Trickbetrug auf Abstellplatz: Polizei spürt gestohlenen Mercedes auf

Betrüger hatten den 100.000-Euro-Wagen im Februar mit gefälschten Papieren entwendet

14.11.2016 | 09:44

Der Nationalpolizei auf Mallorca ist es gelungen, einen gestohlenen Mercedes im Wert von rund 100.000 Euro wiederzufinden. Der Wagen war mit falschen Nummernschildern unterwegs. Trickbetrüger hatten den Wagen mit gefälschten Unterlagen aus dem städtischen Abstellplatz in Palma abgeholt. Dahinter steckte eine international organisierte Bande, die im Februar 2016 aufgeflogen war. Sie fälschte Gerichtsbeschlüsse, um in den Besitz der auf dem städtischen Abstellplatz stehenden Wagen zu kommen.

Die Bande hatte ingesamt 40 Autos in ihren Besitz gebracht. Im Februar stellte die die Polizei zunächst 31 der gestohlenen Fahrzeuge sicher. Der nun entdeckte Mercedes gehörte zu den wenigen, die noch nicht wieder ihrem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben wurden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Inselrat will Wanderwege auf Mallorca öffnen

Inselrat will Wanderwege auf Mallorca öffnen

Stimmt das Parlament für den Gesetzesentwurf, darf der Inselrat künftig hohe Strafen verlangen,...

Behörden sperren Poloplätze auf Mallorca

Behörden sperren Poloplätze auf Mallorca

Trotz fehlender Lizenzen seien auf Sa Barralina dicht am Es Trenc-Strand Events ausgetragen worden

Gerichtsverfahren nach Autounfall: Deutscher gesteht fahrlässige Tötung

Gerichtsverfahren nach Autounfall: Deutscher gesteht fahrlässige Tötung

Der 39-Jährige akzeptierte Geldstrafe und Fahrverbot. Das Gericht muss nun die Höhe der...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Mallorcas Hoteliers graben in London das Kriegsbeil aus

Mallorcas Hoteliers graben in London das Kriegsbeil aus

Durch die Erhöhung der Touristensteuer könnten schon im kommenden Jahr eine Million Touristen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |