Feuerteufel auf Mallorca schlägt wieder zu

Zwei weitere Brände in Palmas Viertel Santa Catalina zerstören ein Auto und zwei Hauseingänge

15.11.2016 | 15:48
Der Carrer d´Annibal in Palmas Stadtviertel Santa Catalina.

Ein unbekannter Brandstifter hat in der Nacht auf Sonntag (6.11.) zwei Feuer in Palmas Stadtviertel Santa Catalina gelegt. Im Carrer d'Anníbal brannte ein Auto aus. Ein weiteres Feuer zerstörte zwei Hauseingänge der Straße.

Die Nationalpolizei untersucht, inwieweit die neuen Feuer mit den Bränden aus den Vortagen zu tun haben. Ein unbekannter Feuerteufel hatte in der Nacht zum Samstag (5.11.) in der Nähe der Plaça d'Espanya sein Unwesen getrieben. Eine Bar, ein Schnellrestaurant und eine Werkstatt gingen in Flammen auf. Eine Woche zuvor waren in der Gegen Autos angezündet worden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Benimmregeln: Auch Llucmajor bestraft Saufen auf der Straße, mit 1.500 Euro

Der Gemeinderat stellte sich geschlossen hinter eine entsprechende Verordnung, die im Sommer 2017...

Landesregierung genehmigt Abrissplan für Chiringuitos am Es Trenc

Die Strandbuden müssen durch Modelle ersetzt werden, die im Winter abgebaut werden können

Campos hat es eilig mit dem Abriss der Strandbuden am Es Trenc

Der Gemeinderat will in einer Sondersitzung einen Etat von 222.000 Euro bereitstellen

1.500 MZ-Leser erhalten bereits Mallorca-News per WhatsApp

1.500 MZ-Leser erhalten bereits Mallorca-News per WhatsApp

Seit einem halben Jahr verschickt die MZ eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten...

Weitere 1.343 Deutsche aus Einwohner-Statistik verschwunden

Weitere 1.343 Deutsche aus Einwohner-Statistik verschwunden

Der Schwund der gemeldeten Ausländer auf den Balearen wird vor allem mit Abmeldungen in Folge der...

Cala Ratjada zeitweise ohne Polizei-Patrouillen

Cala Ratjada zeitweise ohne Polizei-Patrouillen

Die Beamten der Ortspolizei in dem beliebten Urlaubsort weigern sich, weitere Überstunden...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |