Feuerteufel auf Mallorca schlägt wieder zu

Zwei weitere Brände in Palmas Viertel Santa Catalina zerstören ein Auto und zwei Hauseingänge

07.11.2016 | 11:43
Der Carrer d´Annibal in Palmas Stadtviertel Santa Catalina.

Ein unbekannter Brandstifter hat in der Nacht auf Sonntag (6.11.) zwei Feuer in Palmas Stadtviertel Santa Catalina gelegt. Im Carrer d'Anníbal brannte ein Auto aus. Ein weiteres Feuer zerstörte zwei Hauseingänge der Straße.

Die Nationalpolizei untersucht, inwieweit die neuen Feuer mit den Bränden aus den Vortagen zu tun haben. Ein unbekannter Feuerteufel hatte in der Nacht zum Samstag (5.11.) in der Nähe der Plaça d'Espanya sein Unwesen getrieben. Eine Bar, ein Schnellrestaurant und eine Werkstatt gingen in Flammen auf. Eine Woche zuvor waren in der Gegen Autos angezündet worden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Hipotels baut derzeit ein Vier- und ein Fünf-Sterne-Haus.
Die Playa de Palma sammelt weitere Sterne

Die Playa de Palma sammelt weitere Sterne

Der Bau neuer Luxushotels geht in die Endphase, weitere Häuser werden modernisiert

Nelkenfrau nach Diebeszug bei Schweizer festgenommen

Nelkenfrau nach Diebeszug bei Schweizer festgenommen

Der Urlauber wurde in Palma von drei Frauen angesprochen und dabei bestohlen

63-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Südosten von Mallorca

63-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Südosten von Mallorca

Zu dem Unglück kam es am Freitagmittag (2.12.)

Dezember begrüßt Mallorca mit heiterem Himmel

Dezember begrüßt Mallorca mit heiterem Himmel

Die Wetteraussichten bis zum Wochenende

Drei Jahre ohne Malén: Vater wettert gegen Behörden

Drei Jahre ohne Malén: Vater wettert gegen Behörden

Das Verschwinden der damals 15-Jährigen jährt sich am 2. Dezember zum dritten Mal. Familie ruft zu...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |