Feuerteufel auf Mallorca schlägt wieder zu

Zwei weitere Brände in Palmas Viertel Santa Catalina zerstören ein Auto und zwei Hauseingänge

15.11.2016 | 15:48
Der Carrer d´Annibal in Palmas Stadtviertel Santa Catalina.

Ein unbekannter Brandstifter hat in der Nacht auf Sonntag (6.11.) zwei Feuer in Palmas Stadtviertel Santa Catalina gelegt. Im Carrer d'Anníbal brannte ein Auto aus. Ein weiteres Feuer zerstörte zwei Hauseingänge der Straße.

Die Nationalpolizei untersucht, inwieweit die neuen Feuer mit den Bränden aus den Vortagen zu tun haben. Ein unbekannter Feuerteufel hatte in der Nacht zum Samstag (5.11.) in der Nähe der Plaça d'Espanya sein Unwesen getrieben. Eine Bar, ein Schnellrestaurant und eine Werkstatt gingen in Flammen auf. Eine Woche zuvor waren in der Gegen Autos angezündet worden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca sorgt sich um Ernteausfälle und hohe Preise für Obst und Gemüse

Mallorca sorgt sich um Ernteausfälle und hohe Preise für Obst und Gemüse

Regen und Sturm der vergangenen Wochen haben vor allem den Kartoffel- und Orangenbauern zugesetzt

Motorradfahrer verunglückt tödlich bei Lluc

Zu dem Unfall kam es am Samstagabend (25.2.)

Nächtliche Rettungsaktion für verletzten deutschen Wanderer

Nächtliche Rettungsaktion für verletzten deutschen Wanderer

Der junge Mann war im Gebiet von La Trapa gestürzt

Santanyí bekommt 2019 eine eigene Feuerwache

Santanyí bekommt 2019 eine eigene Feuerwache

Der Parc de Bombers soll den gesamten Südosten von Mallorca sicherer machen

Franzosen kaufen weiteres Hotel in Gemeinde Sóller

Franzosen kaufen weiteres Hotel in Gemeinde Sóller

Nach dem Gran Hotel Sóller wechselt auch das Aimia im Hafen den Besitzer

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |