Vollbremsung: 15 Passagiere im Stadtbus in Palma verletzt

Der Busfahrer reagierte auf ein anderes Fahrzeug, das ihm den Weg abschnitt

10.11.2016 | 12:36

Bei einer Vollbremsung eines Stadtbusses in Palma sind am Donnerstagvormittag (10.11.) 15 Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr auf dem Passeig de Mallorca auf Höhe des Carrer Cerdanya.

Einer ersten Schilderung der Ortspolizei zufolge ereignete sich der Unfall, nachdem ein anderes Fahrzeug dem Bus den Weg abschnitt. Der Busfahrer reagierte mit einer Vollbremsung. Dabei wurden mehrere Passagiere verletzt und überwiegend vor Ort in mehreren Krankenwagen versorgt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Schnee auf Normal-Null in Port de Pollença.
Schnee legt sich auf die Strände von Mallorca

Schnee legt sich auf die Strände von Mallorca

Seit Dienstagmorgen schneit es auf der Insel. Zunächst rieselte es nur in den Bergdörfern. Am...

Zwei Unfallopfer sterben bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße bei Artà

Zwei Unfallopfer sterben bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße bei Artà

Bei widrigen Wetterumständen prallten am Dienstagmorgen (17.1.) ein mit Mamor beladener Pick-up...

Schneefrei auf Mallorca: In den Bergdörfern fällt die Schule aus

Schneefrei auf Mallorca: In den Bergdörfern fällt die Schule aus

Für Dienstag (17.1.) erwarten die Behörden schlechtes Wetter und streichen vorsichtshalber den...

Tödlicher Arbeitsunfall mit Bagger bei Can Pastilla

Ein 33-Jähriger erlag am Montagabend (16.1.) seinen Verletzungen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |