Vollbremsung: 15 Passagiere im Stadtbus in Palma verletzt

Der Busfahrer reagierte auf ein anderes Fahrzeug, das ihm den Weg abschnitt

17.11.2016 | 16:18

Bei einer Vollbremsung eines Stadtbusses in Palma sind am Donnerstagvormittag (10.11.) 15 Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr auf dem Passeig de Mallorca auf Höhe des Carrer Cerdanya.

Einer ersten Schilderung der Ortspolizei zufolge ereignete sich der Unfall, nachdem ein anderes Fahrzeug dem Bus den Weg abschnitt. Der Busfahrer reagierte mit einer Vollbremsung. Dabei wurden mehrere Passagiere verletzt und überwiegend vor Ort in mehreren Krankenwagen versorgt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Palma

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Palma

Der 50-Jährige prallte in der Nacht auf Freitag (18.8.) gegen eine Laterne des Carrer Eusebi Estada

Kann man Leitungswasser auf Mallorca trinken?

Kann man Leitungswasser auf Mallorca trinken?

Ja, sagen Experten. Zumindest in weiten Teilen der Insel sei das kein Problem. Nur wenige...

"Du fühlst dich hilflos und machst, was alle machen: wegrennen"

"Du fühlst dich hilflos und machst, was alle machen: wegrennen"

Der mallorquinische Gewerkschafter Toni Baos befand sich während des Anschlags in einer...

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

So äußerten sich die Institutionen und politischen Führer nach dem Attentat in Barcelona

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

In der Nacht auf Freitag (18.8.) wurden mehrere Personen in dem Küstenort verletzt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |