Vollbremsung: 15 Passagiere im Stadtbus in Palma verletzt

Der Busfahrer reagierte auf ein anderes Fahrzeug, das ihm den Weg abschnitt

17.11.2016 | 16:18

Bei einer Vollbremsung eines Stadtbusses in Palma sind am Donnerstagvormittag (10.11.) 15 Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr auf dem Passeig de Mallorca auf Höhe des Carrer Cerdanya.

Einer ersten Schilderung der Ortspolizei zufolge ereignete sich der Unfall, nachdem ein anderes Fahrzeug dem Bus den Weg abschnitt. Der Busfahrer reagierte mit einer Vollbremsung. Dabei wurden mehrere Passagiere verletzt und überwiegend vor Ort in mehreren Krankenwagen versorgt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Angriff auf Mutter: Mann wegen Mordversuchs in Molinar gefasst

Der Mann fügte der 69-Jährigen mit dem Messer lebensgefährliche Verletzungen zu

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Die ehemaligen Hotels Corfu und Skorpios werden zusammengelegt und öffnen unter dem Namen Hotel...

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Jeden Samstagnachmittag ist in Santa Catalinas Straßen der Bär los. Die Behörden sollen für...

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Nach einem Raubüberfall im Dezember 2013 starb der Mallorca-Resident an seinen Verletzungen. Die...

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Landesregierung verspricht Investition von 1,5 Millionen Euro. Sturmschäden werden wohl erst im...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |