Vollbremsung: 15 Passagiere im Stadtbus in Palma verletzt

Der Busfahrer reagierte auf ein anderes Fahrzeug, das ihm den Weg abschnitt

17.11.2016 | 16:18

Bei einer Vollbremsung eines Stadtbusses in Palma sind am Donnerstagvormittag (10.11.) 15 Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr auf dem Passeig de Mallorca auf Höhe des Carrer Cerdanya.

Einer ersten Schilderung der Ortspolizei zufolge ereignete sich der Unfall, nachdem ein anderes Fahrzeug dem Bus den Weg abschnitt. Der Busfahrer reagierte mit einer Vollbremsung. Dabei wurden mehrere Passagiere verletzt und überwiegend vor Ort in mehreren Krankenwagen versorgt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Unter welchen Bedingungen soll es Cafés erlaubt sein im Freien zu bewirten?
Palmas Cafés fürchten um Außenbewirtung

Palmas Cafés fürchten um Außenbewirtung

Gastronomen wettern gegen geplante Verordnung der Stadt. Rund ein Drittel der Lokale wären betroffen

Palma, Madrid und London kämpfen gegen "Durchfall-Masche" auf Mallorca

Palma, Madrid und London kämpfen gegen "Durchfall-Masche" auf Mallorca

Immer mehr britische Urlauber hatten sich durch Versicherungsbetrug die Hotelkosten...

Pkw stürzt bei Valldemossa Abhang hinunter

Pkw stürzt bei Valldemossa Abhang hinunter

Bei dem Unfall am Freitagmorgen (17.3.) wurden zwei junge Männer verletzt. Busunfall bei Montuïri

Piraten-Fiesta in Sóller: mit Musketen aber ohne "Pulle voll Rum"

Strenge Alkoholkontrollen sollen die Firó-Fiesta im Mai mäßigen

Hahnenkampf um den Vorsitz von Mallorcas Volkspartei

Hahnenkampf um den Vorsitz von Mallorcas Volkspartei

Biel Company kontra José Ramón Bauzá, Regionalisten kontra Zentralisten: Was beim Parteitag der...

Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

In dem Örtchen müssen sich Nichtresidenten auf Restriktionen beim Parken einstellen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |