Finanzamt kommt Ferienvermietern auf die Schliche

Vermehrt gehen inzwischen Hinweise an Eigentümer von Wohnungen auf Mallorca heraus. Die Anzeigen von Nachbarn helfen dabei mit

13.11.2016 | 16:23
Wer seine Ferienwohnung auf Mallorca im Internet anbietet, sollte auch die Folgen kennen.

Wer seine Wohnung oder sein Haus auf Mallorca illegal vermietet, also in einer Internetplattform bewirbt und außerdem keine Steuern auf die Einkünfte zahlt, dem geht es inzwischen vermehrt an den Kragen. In diesem Jahr hat das Finanzamt auf Mallorca deutlich mehr Fälle von illegaler Ferienvermietung ausfindig gemacht.

Zum einen liegt das daran, dass die Behörde enger mit der Balearen-Regierung zusammengearbeitet hat und Einblick in das Register bekommen hat, in der sich die Vermieter eingeschrieben haben, um die Touristensteuer abzuführen. Zum anderen haben sich die Anzeigen von Nachbarn der betreffenden Immobilien im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht.

Bislang weist das Finanzamt die Eigentümer mit einem Brief auf die Verfehlung hin, wenn die Einkünfte nicht in der Steuererklärung deklariert wurden. 60 Prozent der angeschriebenen Vermieter reichten daraufhin eine Nacherklärung ein und entgingen so einer Geldstrafe, die wie in Spanien üblich drakonisch ausfallen kann. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Das Geld der Besucher fließt in den Umweltschutz.
Touristensteuer wird fast vollständig für Umweltprojekte eingesetzt

Touristensteuer wird fast vollständig für Umweltprojekte eingesetzt

80 Prozent der 30 Millionen Euro gehen in den Umweltschutz. Der Rest wandert in den Denkmalschutz,...

Tunesier zeigt mutmaßlich fremdenfeindlichen Polizisten auf Mallorca an

Tunesier zeigt mutmaßlich fremdenfeindlichen Polizisten auf Mallorca an

Ein Ortspolizist habe dem seit zwölf Jahren in Cala Ratjada lebenden Mann mehrfach gesagt: "Du...

Formentera bekommt zwei Fünf-Sterne-Hotels

Formentera bekommt zwei Fünf-Sterne-Hotels

Der Luxus-Boom greift auch auf die kleinste Balearen-Insel über

Feuer bei Pollença zerstört rund 15 Hektar

Trotz Dunkelheit, Windböen und schwer zugänglichem Gelände gelingt es den Einsatzkräften am frühen...

Unwetter zerstört Äcker, Stromleitungen, Deiche und Straßen auf Mallorca

Nach einer Woche heftigen Unwetters fürchten die Bauern um ihre Ernte. Behörden beginnen mit der...

Nach der Regenflut auf Mallorca: Das sagt der Umweltminister

Nach der Regenflut auf Mallorca: Das sagt der Umweltminister

Mehr Investitionen in Wartung der Sturzbäche hätten wenig an der Situation geändert, so Vidal

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |