Spürhund gibt Entwarnung nach Bombenalarm

Wegen eines herrenlosen Koffers sperrte die Polizei stundenlang den Paseo Marítimo

19.11.2016 | 16:45
Fotogalerie: Tapferer Einsatz der Spürnase

Ein verdächtiger Koffer an Palmas Paseo Marítimo hat am Sonntagnachmittag (13.11.) das Bomben-Entschärfungs-Protokoll der Polizeil auf Mallorca aktiviert. Der Straßenverkehr wurde mehrere Stunden lang gesperrt, bis schließlich ein auf das Aufspüren von Sprengsätzen speziell trainierter Polizeihund Entwarnung gab.

Der herrenlose Koffer wurde gegen 16 Uhr vor dem ehemaligen Sitz der Hafenbehörde entdeckt und überwacht. Da anscheinend niemand zu dem Gepäckstück gehörte, aktivierte die Polizei das Protokoll zum Überprüfen und Entschärfen eines möglichen Sprengsatzes. National- und Hafenpolizei sperrten den Bereich weiträumig ab und lenkten den Verkehr um. Alles wartete auf das Eintreffen eines speziell für solche Fälle ausgebildeten Spürhundes, der sich dem Koffer schließlich näherte und Entwarnung gab. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Bei einer vorherigen Razzia sichergestellte Medikamente.
26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

Die Ermittler nahmen 14 Hausdurchsuchungen vor und entdeckten ein illegales Labor in Palma

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Das Feuer war in der Nacht auf Sonntag (18.6.) ausgebrochen

Zukunftsforscher: "Am dritten Urlaubstag besser nichts unternehmen"

Zukunftsforscher: "Am dritten Urlaubstag besser nichts unternehmen"

Reisepsychologie-Experte Horst Opaschowski erklärt im MZ-Interview, was den idealen Urlaub...

Landesregierung muss Bauträger in Andratx mit 19 Millionen Euro entschädigen

Landesregierung muss Bauträger in Andratx mit 19 Millionen Euro entschädigen

Hintergrund ist ein Gesetz von 2009, das mehrere Bauprojekte auf den Balearen stoppte

Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Ende Juni und Anfang Juli kann ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Die Inspekteure der Ortspolizei haben insgesamt 50 Betriebe unter die Lupe genommen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |