Prozess gegen deutschen Rowdy an der Playa de Palma

Der Mann verletzte zwei Zivilpolizisten, die einen Freund festnahmen. Staatsanwaltschaft fordert zwei Jahre Haft

22.11.2016 | 18:43

Gegen einen Deutschen, der im Sommer 2014 an der Playa de Palma auf Mallorca zwei Polizisten verletzt haben soll, hat am Dienstag (15.11.) der Prozess begonnen. Der Angeklagte erschien nicht zur Gerichtsverhandlung in Palma. Die Staatsanwaltschaft forderte zwei Jahre Haft, die Verteidigung plädiert auf Freispruch aus Mangel an Beweisen.

Der Angeklagte soll am 7. August 2014 mit mehreren Landsleuten an der Playa de Palma dabei überrascht worden sein, wie sie am Strand schwer angetrunken aus Eimern tranken. Um diese Ordnungswidrigkeit zu ahnden, nahm die Ortspolizei die Personalien auf.

Der Angeklagte sah, wie zwei Zivilpolizisten einen Freund festnahmen und wollte ihm zu Hilfe kommen. Als die Beamten daraufhin den Angeklagten festnehmen wollten, leistete dieser Widerstand und verletzte die Ortspolizisten. Die Verteidigung führte an, dass sein Mandant in sehr betrunkenem Zustand die Zivilbeamten nicht als Polizisten erkannt hatte. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

So sehen die Laternenmasten zur Zeit aus.
Provisorische LED-Lampen an der Playa de Palma für mehr Licht

Provisorische LED-Lampen an der Playa de Palma für mehr Licht

150 Leuchten sollen Situation verbessern, bis man zusammen mit den Anwohnern eine ästhetische...

Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

In dem Örtchen müssen sich Nichtresidenten auf Restriktionen beim Parken einstellen

Hier werden 1,1 Tonnen Drogen auf Mallorca zerstört

Hier werden 1,1 Tonnen Drogen auf Mallorca zerstört

Die illegalen Substanzen waren von den Polizeibehörden in den vergangenen Jahren beschlagnahmt...

Palma gibt Straße neben neuem Kongresspalast für den Verkehr frei

Palma gibt Straße neben neuem Kongresspalast für den Verkehr frei

Der Komplex einschließlich Hotel wird wie geplant am 1. April eröffnet

Festnahmen auf Ibiza nach Mord an Schweizer

Festnahmen auf Ibiza nach Mord an Schweizer

Die Leiche des Opfers wurde am Dienstag (21.3.) im früheren Delfinarium von ses Salines gefunden

Jahresbericht 2016: Mallorcas Behörde für Baudisziplin reißt 26 Häuser ab

Jahresbericht 2016: Mallorcas Behörde für Baudisziplin reißt 26 Häuser ab

Im vergangenen Jahr wurden mehr Verfahren eingeleitet als in den vier Jahren zuvor

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |