Madrid verzichtet auf Politiker der Balearen

Die zerstrittene PP der Inseln ist im neuen Kabinett von Mariano Rajoy nicht vertreten

22.11.2016 | 18:43
Die Kanarin Matilde Asián ist Spaniens neue Staatssekretärin für Tourismus.

Im neuen Kabinett des spanischen Premierministers Mariano Rajoy ist kein einziger Politiker der Balearen vertreten. Weder ein Ministerposten noch die Leitung eines der den Ministerien untergeordneten Staatssekretariate war für die Insel drin. Zuletzt scheiterte auch der Vorstoß der Balearen-PP, die Vorsitzende des Hotelierverbands auf Mallorca, Inma Benito, für das Amt des Tourismus-Staatssekretariats zu lancieren. Die spanische Tourismuspolitik führt künftig die Kanarin Matilde Asián an der Seite ihres Chefs, dem neuen Industrie- und Tourismusminister Álvaro Nadal.

Die Personalentscheidung Rajoys (Volkspartei, PP) wird auch als Dämpfer für den balearischen Regionalverband der Konservativen gewertet. Nach der Wahlniederlage  des ehemaligen Ministerpräsidenten José Ramón Bauzá bei den Regionalwahlen 2015 und vor allem nach der richterlichen Vorladung des ehemaligen PP-Chefs des Ortsverbands Palma, José María Rodríguez, fliegen bei der Balearen-PP ordentlich die Fetzen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mord von Sencelles: Ex-Schwiegersohn in Untersuchungshaft

Die Leiche des Opfers war am Dienstagabend aufgefunden worden

Alcúdia verzichtet auf öffentlichen Zugang zum militärischen Sperrgebiet

Alcúdia verzichtet auf öffentlichen Zugang zum militärischen Sperrgebiet

Bürgermeister Antoni Mir sieht in der Öffnung des Cap del Pinar zu wenig Nachfrage und zu hohe...

Auf Mallorca rollt der Euro schon im April

Auf Mallorca rollt der Euro schon im April

Statistikamt vermeldet außergewöhnlich gute Zahlen - dabei hat die Urlaubssaison noch gar nicht...

Polizeimanöver vor Mallorca: Guardia Civil stoppt Motorboot im Hafen von Palma

Die Übung fand am Donnerstag (18.5.) im Rahmen einer internationalen Konferenz zur illegalen...

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Der Zahn der Zeit hat dem Kunstwerk von Pep Llambías gehörig zugesetzt

Freie Sicht am Es Trenc: Chiringuitos in zwei Tagen abgerissen

Jetzt kommen neue Strandbuden. Am 1. Juni soll alles fertig sein

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |