Bürgermeister von Binissalem tritt zurück

Jeroni Salom (PP) lenkte neun Jahre lang die Geschicke der Gemeinde in der Inselmitte von Mallorca

16.11.2016 | 17:46
Jeroni Salom.

Jeroni Salom ist als Bürgermeister der Gemeinde Binissalem am Mittwoch (16.11.) zurückgetreten. Der konservative Politiker der PP war neun Jahre lang in dem kleinen Ort in der Inselmitte von Mallorca für das Tagesgeschäft zuständig. In einer Mitteilung erklärte Salom, dass er nun Platz machen wolle für eine "Erneuerung der PP in Binissalem". Weitere Gründe für seinen Rücktritt nannte Salom zunächst nicht.

Salom kommt damit womöglich einem Misstrauensvotum der linken Oppositionsparteien zuvor. Diese hatten sich Anfang November getroffen, um über eine derartige Möglichkeit zu sprechen. Salom führte Binissalem in einer Minderheitsregierung. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Palmas Kongresspalast öffnet am 1. April 2017

Meliá-Chef Gabriel Escarrer präsentierte die Pläne des Konzerns auf der Tourismusmesse Fitur in...

Immobilienstreit: Nonnen ziehen gegen Bistum den Kürzeren

Immobilienstreit: Nonnen ziehen gegen Bistum den Kürzeren

Die Ordensschwestern stritten sich mit der Kirchenführung um den Besitz des ehemaligen Klosters...

Palma-Semmel ´Llonguet´ siegt über Keks ´Marbú Dorada´

Palma-Semmel ´Llonguet´ siegt über Keks ´Marbú Dorada´

Der Kekskonzern wollte Veranstaltern der Llonguet-Tage die Registrierung des Logos verbieten

Countdown zum Abschied von der Plastiktüte in Palma

Countdown zum Abschied von der Plastiktüte in Palma

Ab 2018 soll Schluss sein: Einwegtüten in Läden und Glas am Strand werden verboten

26 Badegäste starben 2016 an den Stränden von Mallorca

26 Badegäste starben 2016 an den Stränden von Mallorca

Zusammen mit den Nachbarinseln steigt die Todesbilanz auf 38. In 51 weiteren Fällen gelang es den...

Comic statt Hochglanz-Bucht: So will Mallorca für sich werben

Comic statt Hochglanz-Bucht: So will Mallorca für sich werben

Der Inselrat hat das neue Konzept für Auftritte auf Tourismusmessen vorgestellt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |