Guardia Civil zerschlägt Autodiebesring in Palma

Über 40 Luxuswagen soll die Bande geklaut und ins Ausland verkauft haben

16.11.2016 | 19:26
Die Ermittler haben Werkstätten und Autohäuser in Palma durchsucht.

Der Guardia Civil auf Mallorca ist am Mittwoch (16.11.) in Palma ein Schlag gegen eine Autoknacker-Bande gelungen. Mehr als 40 Luxuswagen soll der Autodiebesring in den vergangenen zwei Jahren gestohlen und mit gefälschten Papieren ins Ausland verkauft haben.

Wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet, durchsuchte die Guardia Civil sechs Autohäuser und Werkstätten in Palma und nahm mehrere Verdächtige fest. Zuvor wurde ein auf der Insel geklauter Lamborghini mit einem Wert von 100.000 Euro in Deutschland entdeckt. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Hipotels baut derzeit ein Vier- und ein Fünf-Sterne-Haus.
Die Playa de Palma sammelt weitere Sterne

Die Playa de Palma sammelt weitere Sterne

Der Bau neuer Luxushotels geht in die Endphase, weitere Häuser werden modernisiert

Nelkenfrau nach Diebeszug bei Schweizer festgenommen

Nelkenfrau nach Diebeszug bei Schweizer festgenommen

Der Urlauber wurde in Palma von drei Frauen angesprochen und dabei bestohlen

63-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Südosten von Mallorca

63-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Südosten von Mallorca

Zu dem Unglück kam es am Freitagmittag (2.12.)

Dezember begrüßt Mallorca mit heiterem Himmel

Dezember begrüßt Mallorca mit heiterem Himmel

Die Wetteraussichten bis zum Wochenende

Drei Jahre ohne Malén: Vater wettert gegen Behörden

Drei Jahre ohne Malén: Vater wettert gegen Behörden

Das Verschwinden der damals 15-Jährigen jährt sich am 2. Dezember zum dritten Mal. Familie ruft zu...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |