Guardia Civil zerschlägt Autodiebesring in Palma

Über 40 Luxuswagen soll die Bande geklaut und ins Ausland verkauft haben

23.11.2016 | 11:06
Die Ermittler haben Werkstätten und Autohäuser in Palma durchsucht.

Der Guardia Civil auf Mallorca ist am Mittwoch (16.11.) in Palma ein Schlag gegen eine Autoknacker-Bande gelungen. Mehr als 40 Luxuswagen soll der Autodiebesring in den vergangenen zwei Jahren gestohlen und mit gefälschten Papieren ins Ausland verkauft haben.

Wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet, durchsuchte die Guardia Civil sechs Autohäuser und Werkstätten in Palma und nahm mehrere Verdächtige fest. Zuvor wurde ein auf der Insel geklauter Lamborghini mit einem Wert von 100.000 Euro in Deutschland entdeckt. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca sorgt sich um Ernteausfälle und hohe Preise für Obst und Gemüse

Mallorca sorgt sich um Ernteausfälle und hohe Preise für Obst und Gemüse

Regen und Sturm der vergangenen Wochen haben vor allem den Kartoffel- und Orangenbauern zugesetzt

Motorradfahrer verunglückt tödlich bei Lluc

Zu dem Unfall kam es am Samstagabend (25.2.)

Nächtliche Rettungsaktion für verletzten deutschen Wanderer

Nächtliche Rettungsaktion für verletzten deutschen Wanderer

Der junge Mann war im Gebiet von La Trapa gestürzt

Santanyí bekommt 2019 eine eigene Feuerwache

Santanyí bekommt 2019 eine eigene Feuerwache

Der Parc de Bombers soll den gesamten Südosten von Mallorca sicherer machen

Franzosen kaufen weiteres Hotel in Gemeinde Sóller

Franzosen kaufen weiteres Hotel in Gemeinde Sóller

Nach dem Gran Hotel Sóller wechselt auch das Aimia im Hafen den Besitzer

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |