Naturschutzgebiet Dragonera erhält Besucherzentrum

Inselrat und Rathaus einigen sich darauf, die öffentliche Gut Can Fasser in Port d'Andratx dafür zu nutzen

27.11.2016 | 13:35
Das Natur- und Meeresschutzgebiet wurde in diesem Jahr erweitert.

Im Gut Can Fasser in direkter Küstennähe in Port d'Andratx will der Inselrat Mallorca ein Infozentrum für das erweiterte Natur- und Meeresschutzgebiet rund um die Insel Dragonera einrichten. Einen entsprechenden Vertrag unterschrieben der Bürgermeister von Andratx, Jaume Porsell (PP) und die Umweltdezernentin im Inselrat am Dienstag (15.11.).

Hintergrund: Landesregierung schützt Meer vor Dragonera

Die Vertreter beider Institutionen lobten den Beschluss. In Andratx freut man sich vor allem darüber, dass das bislang leerstehende und verfallene Haus hergerichtet und genutzt wird. Der Inselrat betonte die wichtige Funktion für das Naturschutzgebiet. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Streikende Taxifahrer an der Playa de Palma am vergangenen Mittwoch (15.2.).
Wann die Taxifahrer auf Mallorca streiken wollen

Wann die Taxifahrer auf Mallorca streiken wollen

Weitere Proteste gegen die Einrichtung von Linienbussen in die Urlauberorte angekündigt. Ausstände...

Bauträger muss Reihenhaus in ses Olleries abreißen

Bauträger muss Reihenhaus in ses Olleries abreißen

Ein Gericht hatte den Bau für illegal erklärt

Und da waren es 17: Discounter Lidl eröffnet weitere Mallorca-Filiale

Und da waren es 17: Discounter Lidl eröffnet weitere Mallorca-Filiale

Die Niederlassung wurde am Mittwoch (22.2.) in Betrieb genommen

Balti for President: "Ich werde mich nicht verkleiden"

Balti for President: "Ich werde mich nicht verkleiden"

Das Balearen-Parlament hat am Dienstag (14.2.) mit absoluter Mehrheit einen neuen Vorsitzenden...

Nelkenfrauen auf Mallorca wegen mutmaßlicher Entführung festgenommen

Nelkenfrauen auf Mallorca wegen mutmaßlicher Entführung festgenommen

Mutter und Tochter sollen eine Seniorin ins Auto gelockt und außerhalb der Stadt ausgeraubt haben

Meer spült rätselhafte Wrackteile bei Sóller an die Küste von Mallorca

Ein zu den Planken passender Schiffbruch wurde nicht gemeldet

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |