Unfälle und Prügelei am Paseo Maritimo

In den Nächten auf Samstag (19.11.) und Sonntag kam es auf Mallorca zu mehreren Vorfällen

27.11.2016 | 13:35
Polizeieinsatz am Paseo Maritimo wegen einer Schlägerei in der Nacht zum Samstag (19.11.).

In der Nacht zu Sonntag (20.11.) ist es auf dem Paseo Maritimo in Palma zu einem schweren Unfall gekommen: Ein 22-Jähriger Fußgänger wurde gegen 3.40 Uhr unter nicht näher geklärten Umständen von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt. Er wurde ins Krankenhaus nach Son Espases gebracht.

Knapp 24 Stunden zuvor hatte die Ortspolizei einen Mann festgenommen, der mit seinem Auto auf der Höhe der Kathedrale gegen einen Baum gefahren war. Ein Alkoholtest ergab, dass er dreimal soviel Promille wie erlaubt hatte.

In der Nacht zum Samstag war es am Paseo Maritimo zudem zu einer folgenschweren Auseinandersetzung gekommen. Ein junger Schweizer hatte einen anderen Mann geschubst. Offenbar glaubte der Täter, der andere hätte ihm 400 Euro geklaut. Das Opfer schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf und blieb regungslos liegen. Einem Aufgenzeugen, der in den Kampf schlichten eingreifen wollte, schlug der Täter ins Gesicht.

Der Mann wurde festgenommen. Das Amtsgericht Palma ordnete eine Kaution von 5.000 Euro an. Das Opfer erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und eine Platzwunde, die mit acht Stichen genäht werden musste. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Blick auf die Kathedrale von Palma de Mallorca.
Neuer Einwohner-Rekord in Palma de Mallorca

Neuer Einwohner-Rekord in Palma de Mallorca

Die Balearen-Metropole rangiert inzwischen auf dem achten Platz der Provinzhauptstädte Spaniens

Stadt schickt Verstärkung für Putztrupps an der Playa de Palma

Stadt schickt Verstärkung für Putztrupps an der Playa de Palma

Im Vergleich zum Winterhalbjahr sind nach Angaben der Stadtverwaltung 36 zusätzliche Straßenkehrer...

Betrüger erbeuten 150.000 Euro an Glücksspielautomaten

Betrüger erbeuten 150.000 Euro an Glücksspielautomaten

Die Festgenommenen sollen die Informatik der Geräte manipuliert haben

Geplantes Plastiktüten-Verbot in Palma droht zu scheitern

Geplantes Plastiktüten-Verbot in Palma droht zu scheitern

Der Einzelhandelsverband Afedeco verweist auf ein erwirktes Urteil gegen die Stadt

Neues Wappen in Santanyí: Unschuldslamm mit politischem Hintergrund

Neues Wappen in Santanyí: Unschuldslamm mit politischem Hintergrund

Mallorcas Südspitze verpasst sich ein neues Stadtwappen

Fall Cursach: Volkspartei stellt sich hinter beschuldigte Politiker

Fall Cursach: Volkspartei stellt sich hinter beschuldigte Politiker

Álvaro Gijón, Abgeordneter im Balearen-Parlament und Ratsherr in Palma, wird durch eine Zeugin...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |