Bauarbeiten für neuen Hotelkomplex in Magaluf starten

Melià und mehrere Partner investieren 45 Millionen Euro in die Aufwertung der britischen Urlauberhochburg

22.11.2016 | 16:44
Für Partyexzesse nicht mehr geeignet: die geplante Anlage.

Die Umgestaltung des in die Jahre gekommenen Urlauberortes Magaluf im Südwesten von Mallorca schreitet voran. Am Dienstag (22.11.) begannen die Bauarbeiten für eines der umfangreichsten Projekte innerhalb des neuen Calvià Beach Resort.

Melià und mehrere Partner bauen für 45 Millionen Euro ein neues Hotel, in dem ein Einkaufszentrum und weitere Freizeitmöglichkeiten untergebracht sind. Die Gastronomie und die Freizeitangebote sollen "anspruchsvoll" sein, wie es hieß, und damit zum Profil der gehobenen Kundschaft passen, die man auch in der britischen Party-Hochburg Magaluf anstrebe.

Der Komplex entsteht an der Stelle, an dem bis vor kurzem das Hotel Jamaica stand, das abgerissen worden ist. Bis 2018 sollen die Arbeiten beendet sein. In der neuen Hotelanlage sollen 260 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Das Vier-Sterne-Haus soll 270 Zimmer umfassen und mehrere Pools auf den Terrassen bieten. Melià renoviert schon seit einigen Jahren die Hotels der Kette in Magaluf. Insgesamt 3.500 Betten sind von der Neugestaltung betroffen.

Neben den 5.000 Quadratmetern, die das Einkaufszentrum umfassen soll, hat sich Melià verpflichtet, auf weiteren 10.000 Quadratmetern bereits bestehende Geschäfte und Restaurants unterzubringen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Das Geld der Besucher fließt in den Umweltschutz.
Touristensteuer wird fast vollständig für Umweltprojekte eingesetzt

Touristensteuer wird fast vollständig für Umweltprojekte eingesetzt

80 Prozent der 30 Millionen Euro gehen in den Umweltschutz. Der Rest wandert in den Denkmalschutz,...

Tunesier zeigt mutmaßlich fremdenfeindlichen Polizisten auf Mallorca an

Tunesier zeigt mutmaßlich fremdenfeindlichen Polizisten auf Mallorca an

Ein Ortspolizist habe dem seit zwölf Jahren in Cala Ratjada lebenden Mann mehrfach gesagt: "Du...

Formentera bekommt zwei Fünf-Sterne-Hotels

Formentera bekommt zwei Fünf-Sterne-Hotels

Der Luxus-Boom greift auch auf die kleinste Balearen-Insel über

Feuer bei Pollença zerstört rund 15 Hektar

Trotz Dunkelheit, Windböen und schwer zugänglichem Gelände gelingt es den Einsatzkräften am frühen...

Unwetter zerstört Äcker, Stromleitungen, Deiche und Straßen auf Mallorca

Nach einer Woche heftigen Unwetters fürchten die Bauern um ihre Ernte. Behörden beginnen mit der...

Nach der Regenflut auf Mallorca: Das sagt der Umweltminister

Nach der Regenflut auf Mallorca: Das sagt der Umweltminister

Mehr Investitionen in Wartung der Sturzbäche hätten wenig an der Situation geändert, so Vidal

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |