Baubehörde entdeckt illegale Wohncontainer bei Felanitx

Gegen den Grundstücksbesitzer wurde ein Verfahren eingeleitet

22.11.2016 | 17:06
Die Wohncontainer verfügten über Schornstein und Fernsehantenne.

Die Bauaufsicht der Insel Mallorca hat ein Verfahren wegen illegalen Aufstellens von Wohncontainern auf ländlichem Gebiet eingeleitet. Auf dem Gemeindegebiet von Felantix hatte die Inselbehörde blaue Metallcontainer entdeckt, die samt Stromanschluss, Fernsehantenne und Schornstein als Behausungen eingerichtet und genutzt wurden.

Gegen den Grundbesitzer laufe nun ein Strafverfahren, auch wenn dieser die Container bereits entfernt habe, wie die Behörden mitteilten. Das Einrichten illegaler Unterkünfte auf ländlichem Gebiet sei in den vergangenen Jahren immer häufiger zu beobachten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Tagsüber knapp unter Zimmertemperatur

Tagsüber knapp unter Zimmertemperatur

Die Wetteraussichten für die kommenden Tage

17-Jährige aus Inca vermisst

17-Jährige aus Inca vermisst

Am Samstag (3.12.) wurde sie zuletzt mit schwarzer Jacke und Militärhose gesehen

Vermisste 17-Jährige ist wieder aufgetaucht

Das Mädchen aus Inca war zuletzt am Samstag (3.12.) gesehen worden

Trockenheit auf Mallorca: Die Warnstufe Orange ist aufgehoben

Trockenheit auf Mallorca: Die Warnstufe Orange ist aufgehoben

Laut dem neuesten Bericht gilt aber weiterhin für die gesamte Insel die Vorwarnstufe

Entsetzen über Männergewalt

Entsetzen über Männergewalt

Eine Woche vor dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am Freitag (25.11.) wird eine...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |