Baubehörde entdeckt illegale Wohncontainer bei Felanitx

Gegen den Grundstücksbesitzer wurde ein Verfahren eingeleitet

22.11.2016 | 17:06
Die Wohncontainer verfügten über Schornstein und Fernsehantenne.

Die Bauaufsicht der Insel Mallorca hat ein Verfahren wegen illegalen Aufstellens von Wohncontainern auf ländlichem Gebiet eingeleitet. Auf dem Gemeindegebiet von Felantix hatte die Inselbehörde blaue Metallcontainer entdeckt, die samt Stromanschluss, Fernsehantenne und Schornstein als Behausungen eingerichtet und genutzt wurden.

Gegen den Grundbesitzer laufe nun ein Strafverfahren, auch wenn dieser die Container bereits entfernt habe, wie die Behörden mitteilten. Das Einrichten illegaler Unterkünfte auf ländlichem Gebiet sei in den vergangenen Jahren immer häufiger zu beobachten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizei ermittelt nach Todesfall in Arrestzelle

Der leblose Körper wurde am Samstagmorgen (25.3.) in der Polizeiwache von Palma entdeckt

Sternwarte auf Mallorca soll verkauft werden

Sternwarte auf Mallorca soll verkauft werden

Das Insolvenzverfahren für die seit 26 Jahren bestehende Anlage in Costitx läuft bereits seit...

Die neue Aussichtsplattform an der Costa de los Pinos ist fast fertig

Die neue Aussichtsplattform an der Costa de los Pinos ist fast fertig

Ein 66 Meter langer Weg hängt über den Klippen und lädt zum Betrachten des Meeres ein

Umweltaktivisten präsentieren Mallorca-Karte mit Airbnb-Vermietungen

Umweltaktivisten präsentieren Mallorca-Karte mit Airbnb-Vermietungen

Boote, Zelte und Höhlen inklusive: Die Organisation Terraferida kritisiert einen unkontrollierten...

Deutscher nach Infarkt mit Helikopter von Cabrera geflogen

Deutscher nach Infarkt mit Helikopter von Cabrera geflogen

Zu dem Unglück kam es am Sonntag (19.3.)

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |