Baubehörde entdeckt illegale Wohncontainer bei Felanitx

Gegen den Grundstücksbesitzer wurde ein Verfahren eingeleitet

22.11.2016 | 17:06
Die Wohncontainer verfügten über Schornstein und Fernsehantenne.

Die Bauaufsicht der Insel Mallorca hat ein Verfahren wegen illegalen Aufstellens von Wohncontainern auf ländlichem Gebiet eingeleitet. Auf dem Gemeindegebiet von Felantix hatte die Inselbehörde blaue Metallcontainer entdeckt, die samt Stromanschluss, Fernsehantenne und Schornstein als Behausungen eingerichtet und genutzt wurden.

Gegen den Grundbesitzer laufe nun ein Strafverfahren, auch wenn dieser die Container bereits entfernt habe, wie die Behörden mitteilten. Das Einrichten illegaler Unterkünfte auf ländlichem Gebiet sei in den vergangenen Jahren immer häufiger zu beobachten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Am Dienstag hat es auf der Insel kräftig geschneit. In den Bergdörfern fielen zehn Zentimeter....

Zwei Unfallopfer sterben bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße bei Artà

Zwei Unfallopfer sterben bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße bei Artà

Bei widrigen Wetterumständen prallten am Dienstagmorgen (17.1.) ein mit Mamor beladener Pick-up...

Schneefrei auf Mallorca: In den Bergdörfern fällt die Schule aus

Schneefrei auf Mallorca: In den Bergdörfern fällt die Schule aus

Für Dienstag (17.1.) erwarten die Behörden schlechtes Wetter und streichen vorsichtshalber den...

Tödlicher Arbeitsunfall mit Bagger bei Can Pastilla

Ein 33-Jähriger erlag am Montagabend (16.1.) seinen Verletzungen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |