Parkplätze am Strand von Es Trenc bleiben Mangelware

Fußmarsch oder Pendelbus: Die endgültige Fassung des Gesetzentwurfs für das neue Naturschutzgebiet sieht keine Parkmöglichkeit bei der Siedlung Ses Covetes vor

29.11.2016 | 09:11
Das geplante Naturschutzgebiet Es Trenc-Salobrar in Campos.

Die Parkplatznot am beliebtesten Naturstrand von Mallorca wird wohl zum gewollten Dauerzustand. Das geht aus der neuen Fassung des Gesetzentwurfs für das künftige Naturschutzgebiet rund um den Strand Es Trenc hervor, das die balearische Landesregierung am Montag (21.11.) präsentierte.

Unmittelbar am Strand, also in der kleinen Siedlung Ses Covetes, ist in dem Gesetzentwurf überhaupt kein Parkplatz vorgesehen. Wer mit dem Auto kommen will, müsste sich demnach einen der rund 1.700 Stellplätze auf drei weiter entfernt liegenden Plätzen ergattern und die letzten Kilometer zu Fuß zurücklegen. Eine andere Option sind Pendelbusse, wie sie bereits im Sommer 2016 eingesetzt wurden.

Der nun vorgelegte Entwurf, wird nun den Landesministerien vorgelegt. Diese haben eine Frist von zehn Tagen, um Einwände oder Verbesserungsvorschläge zu formulieren. In der aktuellen Fassung sind drei Parkplätze vorgesehen: Am Yachthafen von Sa Ràpita (706 Autos), im Gebiet Sa Barralina (477 Autos) und an der Landstraße zwischen Campos und Colònia de Sant Jordi (538 Autos). Ein ursprünglich zusätzlich angedachter Platz bei Ses Covetes wurde aus dem ersten Entwurf wieder gestrichen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Hoteliers sagen Rekordsaison für Mallorca voraus

Hoteliers sagen Rekordsaison für Mallorca voraus

Der Begriff Nebensaison verliert an Bedeutung: Selbst im November sind viele Hotels bereits...

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Verwiesen wird auf Zwischenfälle mit betrunkenen Passagieren

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Der Brand brach am Sonntagnachmittag (18.6.) aus

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Stabübergabe in Alaró an Guillem Balboa am Samstag (17.6.): "Nur ich entscheide, wer ich bin"

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

Die Ermittler nahmen 14 Hausdurchsuchungen vor und entdeckten ein illegales Labor in Palma

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |