Segelboot liegt seit zwei Wochen am Strand von Santa Ponça

Der Wind hatte die in der Bucht ankernde "Dolce Vita" losgerissen und stranden lassen

29.11.2016 | 15:31
Liegt seit elf Tagen am Strand: die "Dolce Vita".

Seit zwei Wochen liegt in Santa Ponça im Südwesten von Mallorca ein Segelboot am Strand. Der Wind hatte die in der Bucht ankernde "Dolce Vita" am 9. November losgerissen und stranden lassen.

Die Seenotrettung prüfte den Fall, um eine Verletzungsgefahr für Personen auszuschließen. Da dies nicht der Fall ist, liegt die Verantwortung für die Bergung des Bootes nun bei den Besitzern, die sich Medienberichten zufolge aber in der Karibik aufhalten. In der Zwischenzeit wurde ein Angestellter beauftragt, über die "Dolce Vita" aufzupassen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |