Autofahrer stirbt bei Unfall auf Landstraße bei Manacor

Der Pkw kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich

29.11.2016 | 15:31
Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Fahrer bereits tot.

Der Fahrer eines Pkw ist am Mittwoch (23.11.) bei einem Autounfall auf Mallorca ums Leben gekommen. Auf der Landstraße zwischen Felanitx und Manacor (Ma-14) kam der Mann aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und kam mit den Rädern nach oben in der Böschung zum Stehen.

Beim Eintreffen des Rettungsdienstes war der Fahrer des Pkw bereits tot. Der Unfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr auf der Höhe der Kilometermarkierung 25, etwa fünf Kilometer vor dem Ortseingang nach Manacor. Guardia Civil und Feuerwehr sicherten und untersuchten die Unfallstelle. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ein Rollkoffer-Umzug gegen die Auswüchse des Tourismus

Ein Rollkoffer-Umzug gegen die Auswüchse des Tourismus

Rund 200 Personen haben am Samstag (20.5.) in Palma gegen die Folgen des Massentourismus...

Erst Hitze und Sonne, doch Regen ist im Anmarsch

Erst Hitze und Sonne, doch Regen ist im Anmarsch

Die Wetteraussichten für die nächsten Tage für Mallorca

Feuer zerstört Supermarkt in Playa de Muro

Feuer zerstört Supermarkt in Playa de Muro

Der Brand war in der Nacht auf Samstag (20.5.) ausgebrochen

Madrid untersucht gefährliche Annäherung zweier Flugzeuge über Palmas Airport

Madrid untersucht gefährliche Annäherung zweier Flugzeuge über Palmas Airport

Zu dem Zwischenfall war es laut einem Bericht der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am 20....

Mord von Sencelles: Ex-Schwiegersohn in Untersuchungshaft

Mord von Sencelles: Ex-Schwiegersohn in Untersuchungshaft

Die Leiche des Opfers war am Dienstagabend aufgefunden worden

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |