Massiver Schulstreik gegen zentrale Abschlussprüfung

Die sogenannten "reválidas" wurden in der Schulreform 2013 eingeführt und sollen in diesem Jahrgang erstmals stattfinden

29.11.2016 | 15:31
Video: Streiktag und Schülerdemo gegen zentrale Abschlussprüfung

Rund 500 Schüler haben am Donnerstag (24.11.) auf Mallorca gegen die geplante Einführung zentraler Abschlussprüfungen protestiert. Die Demonstranten versammelten sich in Palma vor der Delegation der spanischen Zentralregierung und forderten die Rücknahme der mit der Schulreform von 2013 eingeführten und in diesem Jahrgang erstmals anstehenden Prüfungen.

Wie die Schulbehörde informierte, nahmen auf den Balearen zudem knapp 19.000 Schüler an dem spanienweit organisierten Streiktag teil. Knapp jeder zweite Schüler, 47 Prozent, blieb am Donnerstag dem Unterricht fern. An den öffentlichen Schulen auf der Insel Mallorca lag die Teilnahme sogar bei 72 Prozent. An privaten und kofinanzierten Schulen war die Beteiligung hingegen deutlich geringer.

Hintergrund: Die Schulwelt ist längst nicht in Ordnung

Die unter dem inzwischen zurückgetretenen spanischen Bildungsminister José Ignacio Wert eingeführten Prüfungen wurden von vielen Seiten kritisiert. Auch auf Mallorca gab es massiven Protest insbesondere in der Lehrerschaft. Eines der jüngst im Amt bestätigten spanischen Premierminister Mariano Rajoy war es, das umstrittene Gesetz - genannt LOMCE oder umgangssprachlich auch "Ley Wert", neu zu verhandeln und die Zentralprüfungen - genannt "reválidas" - vorerst auszusetzen. Ein entsprechender Beschluss wurde jedoch noch nicht gefasst. Das Bestehen der "reválida" nach der zwölften Klasse wäre gemäß der Reform von 2013 die Zulassungsbedinung für das Studium an spanischen Universitäten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

José Mota Barea starb am Samstag.
Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Der 62-Jährige hatte eine Krankenschwester gegen einen gewalttätigen Patienten verteidigt und...

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Viele Schulen auf der Insel begehen ihre eigenen Faschingszüge. Die "Rua" in Palma zieht am...

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Obwohl die Abgabe auch von Einheimischen kassiert wird, wittert der Branchenverband FEHM...

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Die Staatsanwaltschaft hatte zumindest 200.000 Euro als Garantie gegen Fluchtgefahr gefordert....

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Psychologen testen die Effizienz eines neuen therapeutischen Computerspiels

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Private Betreiber des einst von Michael Douglas errichteten Zentrum hatten das Handtuch geschmissen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |