Spanische Streitkräfte proben den Verteidigungsfall für die Nordküste

Rund 500 Soldaten positionierten sich an strategischen Punkten der Insel

29.11.2016 | 15:31
Fotogalerie: So würde die spanische Armee die Bucht von Pollença verteidigen

Hätte der imaginäre Feind am Donnerstag (24.11.) Mallorca wirklich vom Norden aus angegriffen, hätte er sich den denkbar schlechtesten Zeitpunkt ausgesucht. Rund 500 Soldaten der spanischen Armee probten in einem Manöver um die Bucht von Pollença den Verteidigungsfall. Daran waren 425 Landstreitkräfte des spanischen Heeres (Ejército de Tierra) und mehrere Dutzend Soldaten der Luftwaffe (Ejército del Aire) beteiligt.

Ziel der Operation "Eagle Eye 16-04" war es, den höchsten militärischen Aussichtspunkt der Insel auf dem Puig Major zu unterstützen und die Buchten von Pollença und Alcúdia gegen einen imaginären Angriff aus der Luft zu bewachen, erklärte Offizier Castilla gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca".

Dazu positionierten sich die Soldaten an für die Insel strategisch wichtigen Punkten in Sóller, Cap des Pinar und auf dem Puig de Sant Martí. Da sich diese strategischen Punkte über Jahrtausende kaum verändert haben, sah man manches Geschütz neben uralten Wachtürmen aufgebaut. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Strand von Arenal.
Llucmajor plant Kunsthandwerker-Markt und Sportangebote in Arenal

Llucmajor plant Kunsthandwerker-Markt und Sportangebote in Arenal

Die Gemeinde will von der Küstenbehörde mehr Mitspracherechte für den östlichen Teil der Playa de...

Schwerverletzter nach Gasexplosion in Esporles

Schwerverletzter nach Gasexplosion in Esporles

Das Gas war aus einer Butangasflasche ausgeströmt. Ein 72-Jähriger erlitt schwere Verbrennungen

Wieviel Beleuchtung braucht die Promenade von Colònia de Sant Jordi?

Wieviel Beleuchtung braucht die Promenade von Colònia de Sant Jordi?

Die Installation neuer Laternen stößt bei Anwohnern auf Kritik

Burnout bei der Feuerwehr

Burnout bei der Feuerwehr

Mit nacktem Oberkörper und rotem Qualm protestieren die Männer gegen Überlastung und Mittelkürzung

56-Jähriger stürzt und liegt über Nacht verletzt im Wald

56-Jähriger stürzt und liegt über Nacht verletzt im Wald

Der Mann war spät abends in unwegsamen Gelände am Stadtrand von Palma unterwegs und fiel einen...

Palma will keine Ferienvermietung von Apartments dulden

Palma will keine Ferienvermietung von Apartments dulden

Stadtverwaltung will gegen Wohnungsnot angehen und bei Strafen eng mit Tourismusministerium...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |