Spanische Streitkräfte proben den Verteidigungsfall für die Nordküste

Rund 500 Soldaten positionierten sich an strategischen Punkten der Insel

29.11.2016 | 15:31
Fotogalerie: So würde die spanische Armee die Bucht von Pollença verteidigen

Hätte der imaginäre Feind am Donnerstag (24.11.) Mallorca wirklich vom Norden aus angegriffen, hätte er sich den denkbar schlechtesten Zeitpunkt ausgesucht. Rund 500 Soldaten der spanischen Armee probten in einem Manöver um die Bucht von Pollença den Verteidigungsfall. Daran waren 425 Landstreitkräfte des spanischen Heeres (Ejército de Tierra) und mehrere Dutzend Soldaten der Luftwaffe (Ejército del Aire) beteiligt.

Ziel der Operation "Eagle Eye 16-04" war es, den höchsten militärischen Aussichtspunkt der Insel auf dem Puig Major zu unterstützen und die Buchten von Pollença und Alcúdia gegen einen imaginären Angriff aus der Luft zu bewachen, erklärte Offizier Castilla gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca".

Dazu positionierten sich die Soldaten an für die Insel strategisch wichtigen Punkten in Sóller, Cap des Pinar und auf dem Puig de Sant Martí. Da sich diese strategischen Punkte über Jahrtausende kaum verändert haben, sah man manches Geschütz neben uralten Wachtürmen aufgebaut. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Der Bürgermeister von Campos erinnert den Liegen-Verleiher an seine Pflicht, den Strand sauber zu...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |