Ex-Mallorca-Spieler Cléber Santana stirbt bei Flugzeugunglück bei Medellín

Bei dem Absturz in Kolumbien kamen 76 Menschen ums Leben, darunter fast das gesamte Fußball-Team AF Chapecoense. Fünf Überlebende wurden aus den Trümmern geborgen

12.12.2016 | 16:37
Fotogalerie: Cléber Santana (im Foto rechts) spielte 2008/09 beim RCD Mallorca

Der Absturz eines Flugzeugs mit 76 Todesopfern und fünf Überlebenden am Montagabend (28.11.) in Kolumbien hat auf Mallorca besondere Erschütterung ausgelöst. Bei dem Ungkück kam fast die gesamte Mannschaft des brasilianischen Fußballvereins AF Chapecoense ums Leben, darunter auch der ehemalige Real-Mallorca-Spieler Cléber Santana. Der Mittelfeldspieler war bis 2009 auf der Insel im Einsatz, bevor er zu Atlético de Madrid wechselte. Der RCD Mallorca twitterte am Dienstagvormittag: "Wir bedauern den tragischen Verlust von Cléber Santana."

Ersten Medienberichten zufolge stürzte die im bolivianischen Santa Cruz gestartete Maschine der Fluggesellschaft Lamia (LMI2933) in der Nähe der kolumbianischen Stadt Medellín nur wenige Kilometer vor dem Flughafen ab. Unter den 72 Passagieren und neun Crewmitgliedern gab es fünf Überlebende: drei Fußballer, ein Crewmitglied und ein Journalist. Die Bergung der 76 Todesopfer musste aufgrund starker Regenfälle unterbrochen werden, wie es am Dienstagvormittag hieß.

Von den Überlebenden wurde bislang nur ein prominenter Name bekannt: Der Fußballprofi Alan Ruschel wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Das Team vom AF Chapecoense befand sich auf dem Weg zur ersten Finalrunde der Copa Sudamericana, vergleichbar mit der Europa League, gegen die kolumbianische Mannschaft Atlético Nacional aus Medellín. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Angriff auf Mutter: Mann wegen Mordversuchs in Molinar gefasst

Der Mann fügte der 69-Jährigen mit dem Messer lebensgefährliche Verletzungen zu

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Die ehemaligen Hotels Corfu und Skorpios werden zusammengelegt und öffnen unter dem Namen Hotel...

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Jeden Samstagnachmittag ist in Santa Catalinas Straßen der Bär los. Die Behörden sollen für...

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Nach einem Raubüberfall im Dezember 2013 starb der Mallorca-Resident an seinen Verletzungen. Die...

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Landesregierung verspricht Investition von 1,5 Millionen Euro. Sturmschäden werden wohl erst im...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |