Offiziell: Palma de Mallorca heißt jetzt wieder Palma

Das Balearen-Parlament hat am Dienstag (29.11.) einen Antrag der Stadtverwaltung angenommen

12.12.2016 | 19:35
Palma de Mallorca - bzw. Palma.

Die Balearen-Hauptstadt hat offiziell ihren Namen geändert. Laut einem Beschluss des Landesparlaments vom DIenstag (29.11.) heißt "Palma de Mallorca" nun wieder wie früher schlicht "Palma". Das Parlament hat damit einen vor knapp einem Jahr gestellten Antrag des Rathauses angenommen.

Die konservative Vorgängerregierung unter der PP hatte 2012 die gegenteilige Entscheidung getroffen und argumentiert, die Ortsbezeichnung "Palma de Mallorca" sei touristisch leichter zu vermarkten und vermeide Verwechslungen mit Destinationen wie Las Palmas auf Gran Canaria. Die jetzige Linksregierung hält dagegen, dass Palma der historisch korrekte Name sei, wie auch Studien bewiesen hätten.

Umfrage: Was halten Sie von der Entscheidung?

Auf Mallorca werden die Ortsbezeichnungen häufiger zum Politikum. So herrscht in Calvià seit Jahrzehnten Unstimmigkeit darüber, ob der Ortsteil "Peguera" nicht besser "Paguera" geschrieben werden sollte. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Protestaktion vor dem Balearen-Parlament.
Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

In dem Konflikt um die Ablösung der Region von Spanien ergreift Vizepräsident Biel Barceló Partei

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Die spanische Regierung hatte bis Montagmorgen (16.10.) Aufklärung verlangt, ob der...

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Das Feuer war am Dienstag (17.10.) in einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Der 28-Jährige Essensauslieferer krachte am Dienstagabend (10.10.) auf einer kurvigen Straße gegen...

Skandal um öffentliche Aufträge erfasst Tourismusagentur ATB

Skandal um öffentliche Aufträge erfasst Tourismusagentur ATB

Balearen-Vize Biel Barceló nimmt den Rücktritt von Behördenleiter Pere Muñoz an

Polizei nimmt weitere Mitglieder der Rolex-Bande fest

Polizei nimmt weitere Mitglieder der Rolex-Bande fest

Drei Verdächtige wurden jetzt auf Ibiza gefasst

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |