Obdachlose sollen sich in Palmas Melderegister einschreiben können

Ab Januar können sich Einwohner auch ohne festen Wohnsitz anmelden

13.12.2016 | 20:50
Ein fester Wohnsitz war bislang Voraussetzung für eine Krankenkassenkarte.

Das Rathaus von Palma hat für Obdachlose eine Möglichkeit geschaffen, sich ohne die Angabe von festem Wohnsitz ins Melderegister der Stadt einzuschreiben. In Ausnahmefällen sei es ab Januar 2017 möglich, sich bei der Stadt anzumelden, ohne die entsprechenden Dokumente wie Mietvertrag oder Stromrechnung vorzulegen. Die Einschreibung im Melderegister ist unter anderem notwendig, um eine Krankenversicherungskarte für die öffentlichen Gesundheitszentren zu erhalten.

Diese neue Möglichkeit sei nicht nur für auf der Straße lebende Menschen gedacht. Auch in Baracken, Wohnwagen oder besetzten Gebäuden lebende Bürger könnten von dieser Modalität Gebrauch machen, erklärte ein Rathaussprecher.

Nach einer jüngsten Studie des Roten Kreuzes gab es 2015 in Palma rund 1.200 Obdachlose. Davon wohnten 263 dauerhaft, 668 vorübergehend und 163 Personen gelegentlich auf der Straße. Auch andere spanische Städte wie Córdoba, Cádiz, Zaragoza und Huelva hatten in den vergangenen Monaten beschlossen, Obdachlose ins Melderegister aufzunehmen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Protestaktion vor dem Balearen-Parlament.
Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

In dem Konflikt um die Ablösung der Region von Spanien ergreift Vizepräsident Biel Barceló Partei

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Die spanische Regierung hatte bis Montagmorgen (16.10.) Aufklärung verlangt, ob der...

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Das Feuer war am Dienstag (17.10.) in einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Der 28-Jährige Essensauslieferer krachte am Dienstagabend (10.10.) auf einer kurvigen Straße gegen...

Skandal um öffentliche Aufträge erfasst Tourismusagentur ATB

Skandal um öffentliche Aufträge erfasst Tourismusagentur ATB

Balearen-Vize Biel Barceló nimmt den Rücktritt von Behördenleiter Pere Muñoz an

Polizei nimmt weitere Mitglieder der Rolex-Bande fest

Polizei nimmt weitere Mitglieder der Rolex-Bande fest

Drei Verdächtige wurden jetzt auf Ibiza gefasst

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |