Obdachlose sollen sich in Palmas Melderegister einschreiben können

Ab Januar können sich Einwohner auch ohne festen Wohnsitz anmelden

02.12.2016 | 11:53
Ein fester Wohnsitz war bislang Voraussetzung für eine Krankenkassenkarte.

Das Rathaus von Palma hat für Obdachlose eine Möglichkeit geschaffen, sich ohne die Angabe von festem Wohnsitz ins Melderegister der Stadt einzuschreiben. In Ausnahmefällen sei es ab Januar 2017 möglich, sich bei der Stadt anzumelden, ohne die entsprechenden Dokumente wie Mietvertrag oder Stromrechnung vorzulegen. Die Einschreibung im Melderegister ist unter anderem notwendig, um eine Krankenversicherungskarte für die öffentlichen Gesundheitszentren zu erhalten.

Diese neue Möglichkeit sei nicht nur für auf der Straße lebende Menschen gedacht. Auch in Baracken, Wohnwagen oder besetzten Gebäuden lebende Bürger könnten von dieser Modalität Gebrauch machen, erklärte ein Rathaussprecher.

Nach einer jüngsten Studie des Roten Kreuzes gab es 2015 in Palma rund 1.200 Obdachlose. Davon wohnten 263 dauerhaft, 668 vorübergehend und 163 Personen gelegentlich auf der Straße. Auch andere spanische Städte wie Córdoba, Cádiz, Zaragoza und Huelva hatten in den vergangenen Monaten beschlossen, Obdachlose ins Melderegister aufzunehmen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mehrere Tramuntana-Straßen sind am Dienstag gesperrt.
Schneefall und Glatteis: Alle Straßen sind wieder geöffnet

Schneefall und Glatteis: Alle Straßen sind wieder geöffnet

Viele Zufahrtsstraßen zum Tramuntana-Gebirge waren auch in der Nacht auf Mittwoch unpassierbar

Unternehmer wegen Ausbeutung von Mitarbeitern und Tierquälerei gefasst

Unternehmer wegen Ausbeutung von Mitarbeitern und Tierquälerei gefasst

Der Leiter eines Reitclubs soll Pferdekadaver auf seiner Finca vergraben und Katzen erschossen haben

20 Zentimeter Schnee: Mallorca erwacht aus dem weißen Traum

Minusgrade und eine weiße Decke. So winterlich war es auf der Insel schon lange nicht mehr....

Schneespuren: Ausflug in die winterlichen Berge bei Puigpunyent

Schneespuren: Ausflug in die winterlichen Berge bei Puigpunyent

MZ-Fotograf Sebastián Terrassa folgt dem weißen Zauber, der am Dienstag Mallorca bedeckte

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Am Dienstag hat es auf der Insel kräftig geschneit. In den Bergdörfern fielen zehn Zentimeter....

Roter Blitz und Straßenbahn von Sóller fahren Passagierrekord ein

Roter Blitz und Straßenbahn von Sóller fahren Passagierrekord ein

Die historische Bummelbahn nimmt Anfang Februar wieder Fahrt auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |