Eine Million Euro für mehr Grün und mehr Parkplätze an der Playa de Palma

Mit dem Geld sollen insgesamt neun verschiedene Maßnahmen gefördert werden

02.12.2016 | 11:39
Fotogalerie: das pralle Leben an der Playa de Palma

Die Balearenregierung will in die Verbesserung der Playa de Palma auf Mallorca eine Million Euro investieren. Das erkärte Tourismusminister Biel Barceló am Donnerstag (1.12.) als Antwort auf eine Anfrage der konservativen Opposition im Parlament. Mit dem Etat sollen im ersten Quartal 2017 ingesamt neun verschiedene bauliche Maßnahmen finanziert werden. Zu den geplanten Vorhaben gehören das Anlegen von Grünstreifen, das Einrichten von Parkplätzen sowie einzelne Reparaturen.

120.000 Euro sollen in die Reparatur der Brücke am Torrent Jueus zwischen Carrer Sant Cristóbal und Carrer Lisboa fließen. Die nötigen Parzellen würden angekauft, um einen Gehweg einzurichten. 60.000 Euro werden in einen Grünstreifen am Carrer Bellamar investiert, sowie in einen Parkplatz für 60 Fahrzeuge auf einem ehemaligen Gelände der Post.

Der Carrer Marbella werde asphaltiert (350.000 Euro), ein weiterer Parkplatz auf dem Gemeindegebiet Llucmajor eingerichtet (250.000 Euro). Für mehreren Stellen würden Architektur-Gutachten für eine künftige Begrünung in Auftrag gegeben.

Der PP-Abgeordnete Álvaro Gijón kritisierte die Linksregierung auf den Inseln dafür, dass im Haushalt 2016 für die Playa de Palma kein Geld eingeplant worden sei. Die geplante Investition von einer Million für das Jahr 2017 bezeichnete er als "armselig". /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Neuer Anlauf für Solarparks auf Mallorca

Neuer Anlauf für Solarparks auf Mallorca

Im Februar hatte der Inselrat die Fotovoltaik-Projekte in Manacor und Llucmajor abgelehnt. Doch...

Schon wieder Hitzealarm für Mallorca angekündigt

Die nette Abkühlung in den vergangenen Tagen hat gut getan. Doch schon bald kehrt die Hitze auf...

Mallorca installiert Beton-Barrieren zum Schutz vor Anschlägen

Mallorca installiert Beton-Barrieren zum Schutz vor Anschlägen

Nach dem Attentat am Donnerstag in Barcelona, bei dem mindestens 13 Personen getötet wurden,...

Fergus-Hotels: Von Mallorca hinaus in die Welt

Fergus-Hotels: Von Mallorca hinaus in die Welt

Die Kette wurde erst 2011 gegründet, die Gruppe managt bereits neun Häuser. Jetzt soll expandiert...

Der Kampf gegen Party-Exzesse

Der Kampf gegen Party-Exzesse

Magaluf ist als der "britische Ballermann" im Südwesten von Mallorca bekannt. Jedes Jahr arten...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |