Lebensgefahr: deutsches Pärchen übersieht Motorradfahrer

Der Mietwagen erfasst den Zweiradfahrer auf der Strecke von Palma zum Cap Blanc

03.01.2017 | 08:42

Ein 22-jähriger Motorradfahrer hat bei einem Unfall auf Mallorca am Samstagnachmittag (10.12.) lebensgefährliche Verletzungen davongetragen. Der junge Mann war auf der Strecke von Palma in Richtung Cap Blanc unterwegs, als er auf Höhe von Sa Torre offenbar vier Autos verbotswidrig überholte.

Ein deutsches Pärchen wollte zu diesem Zeitpunkt mit seinem Mietwagen von Sa Torre aus in Richtung Palma abbiegen und msisachtete dabei das Stopp-Schild. Das Auto der Deutschen erfasste den Motorradfahrer, der von seiner Maschine geschleudert wurde und auf dem Boden liegenblieb. Der Mann musste mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Deutschen blieben köperlich unverletzt.

Bei einem weiteren Unfall in Palma wurde am Samstagmorgen ein 34-jähriger Mann ebenfalls schwerst verletzt. Der Mann hatte auf dem Carrer Manacor offenbar eine rote Ampel missachtet und war mit einem Auto eines jungen Paares zusammengeprallt. Der Unfallverursacher, der nicht angeschnallt war, wurde durch die Scheibe der Beifahrertür auf den Asphalt geschleudert und erlitt lebensbedrohliche Blessuren. Das Paar im anderen Auto wurde leicht verletzt. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |