Polizeiskandal: Fünf weitere Ordnungshüter festgenommen

Gegen die Festgenommenen werde wegen "pseudomafiösen" Straftaten ermittelt

23.12.2016 | 19:57

Die Ermittlungen im Korruptionsskandal um die Ortspolizei in Palma reißen nicht ab. Am Montag (12.12.) wurden fünf weitere Polizisten wegen Korruptionsverdacht festgenommen, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Von den Festgenommenen übte in diesen Tagen keiner den Dienst aus. Vier waren krankgeschrieben, einer wegen bereits gegen ihn laufenden Ermittlungen vorläufig vom Dienst suspendiert.

Bei den neuen Festnahmen gehe es sowohl um Ermittlungen wegen Mobbing und Drohungen gegen eine lesbische Kollegin als auch um illegale Handlungen im Rahmen des Bestechungsskandals rund um das Nachtleben in Palma. Die Ermittler gehen von "pseudomafiösen" Straftaten innerhalb des Polizei aus. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

15 Monate altes Mädchen stürzt in Palma fünf Stockwerke in die Tiefe

15 Monate altes Mädchen stürzt in Palma fünf Stockwerke in die Tiefe

Das Mädchen überlebte mit schweren Verletzungen. Mutter und Oma waren zu Hause

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |