Tödlicher Verkehrsunfall am Weihnachtsmorgen

Zu dem Unglück kam es auf der alten Landstraße nach Sineu - Fahrer noch nicht identifiziert

03.01.2017 | 08:42
Tödlicher Verkehrsunfall am Weihnachtsmorgen

Beim inzwischen dritten tödichen Unfall in diesem Jahr auf der alten Landstraße nach Sineu ist am Samstagmorgen (24.12.) eine Person ums Leben gekommen.

Zu dem Unfall kam es gegen 7.15 Uhr, als ein Seat León aus zunächst unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam, in den Graben stürzte und gegen eine steinerne Wasserleitung prallte. Das Fahrzeug überschlug sich und ging in Flammen auf. Der im Pkw gefangene Fahrer starb noch am Unfallort.

Einsatzkräfte der Feuerwehr von Mallorca löschten den Brand. Die Leiche des Fahrers muss durch eine DNA-Analyse identifiziert werden. Bei dem Halter des Fahrzeugs handelt es sich um einen 23-Jährigen.

Zuletzt hatte am 15. September eine betrunkene französische Urauberin einen Fahrradfahrer auf der Strecke überfahren. Am 28. April starben zwei Personen, als ein Fahrzeug zwei Radfahrer erfasste. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |