Guardia Civil nimmt 13 Boatpeople als illegale Einwanderer fest

Algerier gingen bei Cala Pi an Land, mindestens zwei von ihnen sind Minderjährige

12.01.2017 | 10:09
Das Boot liegt inzwischen im Hafen von s´Estanyol.

Die Guardia Civil auf Mallorca hat bislang 13 algerische Flüchtlinge aufgespürt, die anscheinend mit einem am Sonntag (1.1.) bei Cala Pi aufgefundenen Boot nach Mallorca gelangt waren. Das Boot war am Neujahrstag in der Gegend von Cala Pi und Cap Blanc im Süden von Mallorca entdeckt worden. Ein Patrouillenboot der Guardia Civil wurde gegen 14 Uhr auf die "patera" aufmerksam.

Neun „Boatpeople" wurden binnen weniger Stunden aufgegriffen, etwa auf der Landstraße nach s´Estanyol. Einer der Männer musste wegen Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht werden. Vier weitere Flüchtlinge nahmen die Beamten am Montag (2.1.) auf einer Straße der Gemeinde
Campos fest.

Immer mal wieder erreichen Boote mit zumeist algerischen Immigranten Mallorca, im vergangenen Jahr waren es drei. Zuletzt war im September ein Boot vom algerischen Hafen Dellys aus ebenfalls nach Cala Pi gelangt. Lediglich 300 Kilometer trennen die Insel von Algerien. Neun der aufgegriffenen Flüchtlinge werden nun in ein Auffanglager auf dem spanischen Festland gebracht, danach wird die Abschiebung eingeleitet. Weitere zwei sind Minderjährige, um sie kümmert sich jetzt das Sozialamt. Bei zwei Flüchtlingen muss das Alter erst noch festgestellt werden. /ff

(aktualisiert am 4.1.)

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Matilde Asián, Biel Company.
Madrid verlässt Konsortium zur Modernisierung der Playa de Palma

Madrid verlässt Konsortium zur Modernisierung der Playa de Palma

Die Institution hatte in den vergangenen Jahren ohnehin die Investitionen zusammengestrichen

Reichlich freies Bauland auf Mallorca

Reichlich freies Bauland auf Mallorca

Landesregierung stellt Studie zu Flächennutzung vor. Auf der Insel gibt es Platz für 113.000 neue...

Wetterwechsel ab Mittwoch: Wind und Regen auf Mallorca

Wetterwechsel ab Mittwoch: Wind und Regen auf Mallorca

Am Dienstag klettern die Temperaturen dafür noch einmal auf bis zu 26 Grad

Campos hat es eilig mit dem Abriss der Strandbuden am Es Trenc

Der Gemeinderat will in einer Sondersitzung einen Etat von 222.000 Euro bereitstellen

Cala Ratjada zeitweise ohne Polizei-Patrouillen

Cala Ratjada zeitweise ohne Polizei-Patrouillen

Die Beamten der Ortspolizei in dem beliebten Urlaubsort weigern sich, weitere Überstunden...

Betrug mit Krebsmedikament: Uni-Professor soll 18.000 Euro pro Kilo verlangt haben

Betrug mit Krebsmedikament: Uni-Professor soll 18.000 Euro pro Kilo verlangt haben

Aussagen einer ehemaligen Mitarbeiterin zufolge muss die Leitung der Balearen-Universität schon...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |